News veröffentlichen
01.10.2018 Märkte

blackolive: Marktbericht Q3 2018 Frankfurter Bürovermietungsmarkt

Büromarkt Frankfurt leicht über Vorjahresniveau, blackolive prognostiziert Flächenumsatz über 625.000 m² und temporären Angebotsdefizit im CBD.

01.10.2018blackolive advisors GmbH

label
Anzeige
Flächenumsatz: ca. 458.600 m² (+5,3 % ggü. Q3/2017) Anzahl der Verträge: 600 (+1,4 % ggü. Q3/2017) Eigennutzer-Anteil: Eigennutzer < 1% ggü. 9,5 % Q3/2017 Durchschn...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Büromarkt Dresden kratzt an der 100.000-m²-Marke

Dresden, 20. Januar 2020 – Der Dresdner Büromarkt hat sich in den vergangenen J... Mehr lesen

Marktbericht für Wohn- und Geschäftshäuser in Deutschland 2019/2020: Raus a...

• Verkaufszahlen für Wohn- und Geschäftshäuser insgesamt gestiegen, in... Mehr lesen

NAI apollo: Lager- und Logistikflächenmarkt im Rhein-Main-Gebiet 2019 mit Umsatzr...

• Mit 478.000 m² Flächenumsatz niedrigstes Niveau der letzten neun Jahre er... Mehr lesen

Neuer PISA-Marktbericht Leipzig: Wie kann der Preisanstieg gestoppt werden?

• Preisanstieg stadtweit moderat bei circa 6 Prozent • Erstbezug: zentrale Lage... Mehr lesen

Innenstädte der Zukunft: Immobilienexperten der KSK-Immobilien plädieren f...

Köln, 16.01.2020 In immer mehr deutschen Großstädten sollen die Innenst... Mehr lesen

Immobilieninvestments in Deutschland auf Rekordniveau

- Transaktionsvolumen um 14 Prozent auf 89,5 Milliarden gestiegen - Ähnlich hohes T... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.