News veröffentlichen

Bluecon modernisiert Hanse-Carré und Columbus-Center

Bluecon Engineering aus Frankfurt ist vom Investment Manager Corestate mit der projektbezogenen, externen Unterstützung im technischen Asset Management für die benachbarten Einkaufscenter Hanse-Carré und Columbus-Center beauftragt worden.

04.08.2020BLUECON Engineering GmbH

label
Anzeige
Corestate hatte die Center in der zentralen Einkaufslage von Bremerhaven im Kundenauftrag 2017 erworben. Das Duo mit zusammen rd. 30.000 m² Verkaufsfläche will Corestate nun gemeinsam neu po...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Konsortium um Berliner Sparkasse finanziert FÜRST-Kurfürstendamm mit 565 Million...

Ehemaliges Kudamm-Karree mit 107.000 m² Nutzfläche wird bis 2023 fertig gestellt Mehr lesen

Engel & Völkers Capital AG steuert 9 Mio. Euro Mezzaninekapital zur Finanzierung ...

- Teilfinanzierung zur Sanierung der ehemaligen Schillerpassage im Rahmen des EVC Mezzanin... Mehr lesen

Engel & Völkers Capital AG arrangiert 35 Mio. Euro Finanzierung für Shopping...

- Langfristfinanzierung für fast fertiggestellten Neubau mit 10.000 qm Mietfläch... Mehr lesen

Mercato Metropolitano zieht als neuer Ankermieter in die Potsdamer Platz Arkaden Berlin

- Beliebtes Shopping-Center wird umgebaut und soll 2022 wiedereröffnen - Innovati... Mehr lesen

Westbridge erneuert die Energieversorgung für das Shopping-Center „Passage Corr...

Frankfurt am Main/Zürich, 20. Mai 2020. Die Westbridge Advisory International AG, die... Mehr lesen

Aus Königpassage wird der L I C H T H O F

- Neues Konzept: „Service trifft Shopping & Genuss“ - Umbau der Fl... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.