News veröffentlichen
15.04.2021 DealsWohnenBerlin

BlueRock baut Präsenz im Berliner Wohnungsmarkt weiter aus

Das Schweizer Unternehmen investiert damit 112 Millionen Euro in das eigene Berlin-Wohnimmobilien Portfolio.

15.04.2021

label
Die Immobilien-Investment-Boutique BlueRock Group hat insgesamt 13 Wohngebäude in der deutschen Hauptstadt erworben. Das Schweizer Unternehmen investiert damit 112 Millionen Euro in das eigene B...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

GIEAG verkauft Wohnanlage in Geretsried an WERTGRUND

Der bundesweit tätige Projektentwickler GIEAG Immobilien AG (GIEAG) hat eine Wohnanla... Mehr lesen

HanseMerkur Grundvermögen AG erwirbt Wohnprojektentwicklung Green Valley in Bad Vilbe...

- 7.400 m² Mietfläche mit 102 Wohneinheiten - Erwerb als Forward Deal für ... Mehr lesen

BGA Invest vermittelt für bayerischen Investor den Verkauf einer Wohn- und Gesch...

Der Transaktionsberater BGA Invest mit Sitz in Grünwald bei München hat im Exklu... Mehr lesen

Leipzig: Alpha Real Estate erwirbt 248 Wohnungen mit mehr als 14.000 m² Mietfl...

Die Alpha Real Estate Group, ein deutschlandweit tätiger Asset- und Investment-Manage... Mehr lesen

Pegasus Capital Partners und Stonehill veräußern Apartmentgebäude mit 12.0...

Der englische Projektentwickler Stonehill und der Erlanger Funding- und Investment Manager... Mehr lesen

Bergisch Gladbach: HAMBURG TEAM erwirbt weiteres Baufeld des Hermann Löns Quartiers

Im Rahmen eines Forward Deals hat HAMBURG TEAM Investment Management (HTIM) nach dem Erwer... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.