News veröffentlichen
06.04.2021 Unternehmen

“BMO City DNA”: BMO Real Estate Partners Germany startet neuen Evergreen-Fonds

• Fundraising für neuen Fonds „BMO City DNA“ begonnen

• Ziel: 220 Mio. € Eigenkapital, 400 Mio. € Gesamtinvestitionsvolumen

• 50 zukunftsfähige Zielstädte in Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft ermittelt

06.04.2021

label
Anzeige
Stadtentwicklung bedeutet Weiterentwicklung. Die Zukunftsfähigkeit von Städten wird dabei von wirtschaftlichen, technologischen und demografischen Faktoren ebenso bestimmt wie von sich ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Robert C. Spies gründet neue Gesellschaft für Logistikimmobilien

Das national agierende Immobilienberatungshaus Robert C. Spies hat eine eigene Gesellschaf... Mehr lesen

IMMOVATION: Rendite von ca. 140 % für Fondsanleger erwirtschaftet

Kassel, 13. April 2021 – Rund 400 Anleger der IMMOVATION Immobilien Handels AG ... Mehr lesen

Empira weitet Geschäftsaktivitäten auf US-Immobilienmarkt aus

• Investments von rund 800 Mio. Euro in den nächsten zwölf Monaten geplant ... Mehr lesen

SÜBA goes international: Renommierter österreichischer Bauträger expandiert...

Gemeinsam mit Alleineigentümer Klemens Hallmann setzt die renommierte österreich... Mehr lesen

BAUKING erwirbt Mahler-Gruppe und expandiert nach Süddeutschland

Fünf Standorte in Bayern werden mit allen Mitarbeitern übernommen Mehr lesen

Office Group wird ESG-Solution Partner von ECORE

Interdisziplinäre Lösungspartner unterstützen Investoren im ESG-Circle of R... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.