News veröffentlichen
16.08.2021 DealsBüro

BNP Paribas REIM erwirbt zwei Büroobjekte in Kölns größtem Gewerbeprojekt

• Ankauf von zwei Büroobjekten des I/D Cologne für den BNP Paribas Diversipierre, einen institutionellen Investor sowie einen weiteren von BNP Paribas REIM gemanagten Fonds im Club-Deal

• Beide Immobilien mit zukünftig vielversprechendem Vermietungspotenzial und attraktivem Standort

BNP Paribas REIM Germany hat für den französischen Immobilien-Publikumsfonds BNP Paribas Diversipierre, einen institutionellen Investor sowie für einen weiteren von BNP Paribas REIM gem...

Das könnte Dich auch interessieren

Aengevelt vermittelt Bildungszentrum neuen Standort in Steglitz

Einer der größten Bildungs- und Personaldienstleister in Deutschland suchte im ... Mehr lesen

Avison Young berät FLE: Neuer Hauptsitz für Dentalunternehmen in Düsseldorf

Avison Young hat als Leadmakler erfolgreich die FLE GmbH bei der Suche nach einem neuen Mi... Mehr lesen

Angermann vermittelt Büro für Lieferservice in Hamburg-Altstadt

Auf Vermittlung von Angermann hat ein Lieferservice ca. 174 m² Bürofläche i... Mehr lesen

STRABAG Real Estate kauft Grundstück in der Bahnstadt Heidelberg

• 4.165 m² großes Baufeld von der Stadt Heidelberg erworben ... Mehr lesen

Wealthcap erzielt Mietvertragsabschluss über 7.500 m² mit Trusted Shops GmbH

- Ankermieter für Gewerbeimmobilie in Kölner Innenstadt bleibt für f... Mehr lesen

Art-Invest Real Estate kauft Bürocampus Wangen in Stuttgart von der Investcorp

Der Bürocampus Wangen in Stuttgart umfasst auf rund 61.000 m2 Grundstücksfl... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.