News veröffentlichen
07.05.2021 ProjekteEinzelhandelBremen

Bremen: Ausschreibung für Lebensmitteleinzelhandels-Zentrum in der Überseestadt abgeschlossen

Ten Brinke-Gruppe erhält Zuschlag und will 37 Millionen Euro in den Neubau „Hanse-Kogge“ mit Verbrauchermarkt, Gewerbe- und Wohnflächen investieren.

07.05.2021

label
Anzeige
Gute Nachrichten für die Bremer Überseestadt: Eine im September 2020 gestartete öffentliche Ausschreibung zum Verkauf eines Investorengrundstücks wurde nun erfolgreich beendet. Der...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Neuer Standort der Enchilada Gruppe eröffnet: Wirtshaus Lautenschlager verstärkt...

Das Wirtshaus Lautenschlager ist der neueste Standort der Enchilada Gruppe in Deutschland:... Mehr lesen

ILG startet mit Projektentwicklung für Nahversorgungsimmobilien

- ILG - der Spezialist für nahversorgungsorientierte Einzelhandelsimmobilien erweiter... Mehr lesen

HB Reavis vermietet mehr als 13.000 m² Bürofläche im DSTRCT.Berlin an home2...

• Mehr als 13.000 Quadratmeter im Neubau des DSTRCT.Berlin • Zukunftsweisendes ... Mehr lesen

Weltmode für die „Kö“ – CENTRUM hisst Richtkranz über exk...

- Mit dem italienischen Modeunternehmen FENDI und einem weiteren Luxusmieter aus dem Texti... Mehr lesen

ALDI SÜD wird Store im Quartier VIERZIG549 eröffnen

Nahversorger für das neue Wohnquartier VIERZIG549 Mehr lesen

Lacoste hat einen neuen Centre Court: Am 9. April eröffnete die neueste Lacoste Flag...

Am 9. April eröffnete die neueste Lacoste Flagship Boutique im CityQuartier F... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.