News veröffentlichen
Personalien | Deutschland

BrickVest ernennt Rafal Okninski zum Chief Technical Officer

- Verantwortung für Weiterentwicklung der B2B-Technologie und Ausbau der Plattform

- Umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung und im Management von Softwarelösungen für Finanzdienstleister

  • (c) BrickVest, Rafal Okninski
Bildunterschrift: (c) BrickVest, Rafal Okninski
Deutschland, 14.03.2018 | 209 Views
London, 14. März 2018 – Die voll regulierte europäische Investmentplattform BrickVest hat Rafal Okninski zum Chief Technical Officer ernannt. Okninski wird künftig vor allem die Weiterentwicklung der B2B-Technologie und den technischen Ausbau der Plattform von BrickVest verantworten und in der Londoner Niederlassung des Unternehmens tätig sein.

„Mit Rafal Okninski verstärken wir unser Führungsteam um einen ausgewiesenen Experten im Bereich der Entwicklung und des Managements von anspruchsvollen Softwarelösungen für Finanzdienstleister, insbesondere von multilateralen Handelssystemen“, sagt Thomas Schneider, CIO und Mit-Gründer von BrickVest. „Damit haben wir eine wichtige Voraussetzung für die Weiterentwicklung unserer Plattform und ihrer technischen Basis geschaffen.“

Vor seinem Wechsel zu BrickVest war Okninski für rund viereinhalb Jahre Chief Architect von Aquis Exchange Limited. Zuvor arbeitete er unter anderem als System Architect für Marble Bar Asset Management und als Head of Development für Mr Site Ltd. Weitere Stationen seiner beruflichen Karriere vor seinem Wechsel in den Bereich der Finanzdienstleistungen waren die Kellog Company, die IC Solutions Group Ltd., Orange und Wizz Air. Rafal Okninski studierte an der Europäischen Universität in Warschau und erwarb dort einen Abschluss als Bachelor in Software Engineering.

Impressum | Inhalt melden

0 Kommentare