News veröffentlichen
05.07.2018 MärkteBüro

Büroimmobilienmarkt Köln: Flächenmangel und Mietpreisanstieg

Die Nachfrage ist weiterhin hoch, aber dem Büroimmobilienmarkt Köln gehen die Flächen aus. Wie die Immobilienexperten von Greif & Contzen in ihrer aktuellen Analyse des ersten Halbjahres 2018 berichten, sinkt die Leerstandsquote zum ersten Mal seit 16 Jahren unter drei Prozent, die Mieten steigen.

„Es ist, als stünde man in einem guten Geschäft in einer prosperierenden Lage, aber die Angebote in den Regalen sind lückenhaft bis nicht vorhanden. Kaufbereite Kunden, d.h. in di...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 90 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Internet-TV-Sender wächst in Köln: Mediakraft Networks bezieht neuen Standort

Kölner Immobilienexperten von GREIF & CONTZEN berieten Mediakraft Networks bei de... Mehr lesen

Büromarktbericht Ulm und Neu-Ulm 2013

In dem aktuellen Bericht zum Büromarkt 2013 informiert das Immobilienberatungsunterne... Mehr lesen

Weltklasse aus Köln

Florian Simunovic, Azubi bei GREIF & CONTZEN in Köln, ist eines der Gesichter der... Mehr lesen