News veröffentlichen
08.03.2019 MärkteBüro

Büromarktbericht Braunschweig 2019 – steigende Mieten, weniger Umsatz und kritischer Leerstand

Der Büromarktbericht Braunschweig 2019 wurde von der Altmeppen • Gesellschaft für Immobilienbewertung und -beratung mbH (kurz: Altmeppen GmbH) am 7. März 2019 im Rahmen der Veranstaltung „Büromarkt Braunschweig im nationalen Kontext“ vor über 120 Besuchern offiziell vorgestellt. „Transparenz und belastbare Daten sind für einen funktionierenden Immobilienmarkt unerlässlich. Daher setzen wir unsere Bemühungen rund um den Büroimmobilienmarkt fort und publizieren die gewonnenen Erkenntnisse in gewohnter Quantität und Qualität“, äußert sich Herr Dipl.-Ing. Stephan Lechelt als Geschäftsführer der Altmeppen GmbH zur 4. Auflage des Büromarktberichts.

Bildunterschrift:
Anzeige
Der für das Jahr 2018 ermittelte Büroflächenumsatz beläuft sich auf 30.000 m² und basiert auf mehr als 40 registrierten Vermietungen mit rund 24.000 m² und einem Eigennut...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Zweigeteilter Markt: Frankfurter Höhen und Tiefen – Aufbruchsstimmung durch Fin...

FRANKFURT, 11. Januar 2016 – Investments im Hoch, Vermietungen im Tief. Soweit die K... Mehr lesen

Frühjahrsgutachten 2016 des Rats der Immobilienweisen: Deutschlands Immobilienm...

- ZIA übergibt Frühjahrsgutachten an Bundesregierung - Regulatorisches Umfeld ... Mehr lesen

Bericht Büromarkt Region Stuttgart 2014

In dem aktuellen Bericht zum Büromarkt informiert das Immobilienberatungsunternehmen ... Mehr lesen

0 Kommentare