News veröffentlichen
11.01.2021 MärkteBerlin

Bürovermietungs- und Gewerbeinvestmentmarkt in Berlin Q4 2020

Die Lage macht den Unterschied

· Mit einem Flächenumsatz von 280.100 m² ist Q4-2020 das stärkste Abschlussquartal seit 2015

· Trotz ansteigender Leerstandsquote bleibt sie mit 2,0 % die niedrigste unter den TOP-7 Standorten

· Transaktionsvolumen von 8,3 Mrd. Euro stellt einen Rückgang von 32 % ggü. 2019 dar

· Investitionsdruck bei Versicherungen und Pensionskassen steigt

Anzeige
Während sich Nutzer und risikoaverse Investoren insbesondere auf A-Lagen fokussieren, blicken risikofreudige Anleger auf Standorte abseits des CBDs und könnten attraktive Renditen erwarten. ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Weiterhin breite Nachfrage auf dem Münchener Logistikmarkt

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarkt-Zahlen zum vierten Quartal 2020 Mehr lesen

Repräsentative Umfrage¹: So denken Büromitarbeiter*innen über Homeoffi...

- Trotz Homeoffice-Möglichkeit: 66 Prozent der Befragten kommen regelmäßig... Mehr lesen

Aengevelt analysiert verhaltene Dynamik am Dresdner Büromarkt.

- Rückläufig: Büroflächenumsatz unter Vorjahreswert. - Es bleibt eng:... Mehr lesen

CBRE Analyse: weiterhin positives Kapitalmarktumfeld zu erwarten

CBRE erwartet auf absehbare Zeit ein positives Umfeld für Immobilienfinanzierung sowi... Mehr lesen

Nahversorger treiben Investmentmarkt für Handelsimmobilien an

Deutscher Markt schließt 2020 solide auf seinem Zehnjahresschnitt ab Mehr lesen

Büromieten stiegen auch im Corona-Jahr 2020

Preisdynamik schwächte sich im zweiten Halbjahr ab Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.