17.12.2013

CA Immo verkauft Deutschland-Zentrale von Mercedes-Benz in Berlin an Union Investment

label
  •  Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland - August 2013, Abendaufnahme, Quelle: CA Immo

17.12.2013Union Investment Real Estate G...

CA Immo verkauft Deutschland-Zentrale von Mercedes-Benz in Berlin an Union Investment

Der Vertrag zum Verkauf der im Juni 2013 fertig gestellten Deutschland-Zentrale von Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) an die Union Investment Real Estate GmbH ist unterschrieben. Union Investment übernimmt das Objekt in ihren Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland. Das Bürogebäude umfasst eine oberirdische Bruttogrundfläche von gut 28.000 m² und ist für eine Laufzeit von 10 Jahren vollständig an MBVD vermietet. Der Kaufpreis beträgt rund 88 Millionen Euro.

Dr. Bruno Ettenauer, CEO von CA Immo: „Die Entwicklung bis hin zum Verkauf der MBVD-Zentrale in Berlin ist für uns ein Paradebeispiel eines effizient umgesetzten, profitablen Immobilienprojekts. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Projekts steht für uns die Schaffung weiterer hochwertiger Büroimmobilien zur Stärkung unseres deutschen Bestandsportfolios ganz oben auf der Agenda.“

Philip La Pierre, Leiter Investment Management Europa bei der Union Investment Real Estate GmbH: „Mit seiner langfristigen Vollvermietung an einen bonitätsstarken Nutzer bietet der Neubau in einer sich positiv entwickelnden Lage an der Mediaspree eine hohe Ertragssicherheit und sorgt für eine Untermauerung der hohen Vermietungsquote unseres Deutschland-Fonds.“

Zentrale MBVD: Energieeffizienz und Funktionalität

Im Juni dieses Jahres erfolgte die offizielle Übergabe des von CA Immo entwickelten Bürogebäudes an den Mieter Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD). Seit Mitte Juli arbeiten rund 1.200 MBVD Mitarbeiter in der neuen Deutschland-Zentrale in Friedrichshain-Kreuzberg, von der aus der Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, smart und Fuso in Deutschland gesteuert wird. Das aus einem siebengeschossigen Flachbau und einem 14-geschossigen Hochbau bestehende Gebäude besticht nicht nur durch seine moderne Architektur, sondern erfüllt auch hohe Umweltstandards: Dank Maßnahmen wie einer Dreifach-Isolierverglasung werden gegenüber der üblichen Bauweise rund 30 Prozent Energie eingespart. Eine Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Silber wird angestrebt. Die Umsetzung des Projekts erfolgte im Zeit- und Budgetplan; für das Baumanagement zeichnete die CA Immo-Tochtergesellschaft omniCon verantwortlich.

4678
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Union Investment erwirbt Karstadt Warenhaus in Hamburg Wandsbek

Portfolioergänzung zum Bestandsobjekt „Quarree Wandsbek“ Union Investm... Mehr lesen

Kauri CAB kauft 130 Mio. Euro Wohnimmobilien-Portfolio in Berlin und Magdeburg von der ZBI...

Die Kauri CAB Management GmbH (“KCM“), Berlin, hat in einem ersten Deal f... Mehr lesen

Architrave gewinnt Union Investment für seine Immobiliendaten-Plattform

Architrave integriert sämtliche Immobilien-Assets von Union Investment in seine Daten... Mehr lesen

0 Kommentare