News veröffentlichen
29.10.2020 DealsBüroWien

CA Immo vermietet 1.250 m² im Wiener Bürogebäude ViE

Ein weiterer Mieter für das von CA Immo an der Erdberger Lände errichtete Bürogebäude ViE ist nun fixiert: Ein institutioneller Mieter mit Investment-Grade-Rating wird ab Februar 2021 insgesamt rd. 1.250 m² Bürofläche im 4. Stockwerk langfristig anmieten. Inklusive dieses Mietvertrags ist das Gebäude nun zu rund 90% vermietet.

29.10.2020

label
Anzeige
Weitere Mieter im Gebäude sind u. a. das Marktforschungsinstitut GfK, JTI Austria Gmbh/Austria Tabak GmbH, Eli Lilly GmbH, Delta Holding GbmH und die Robert Bosch AG. Im Erdgeschoss ist ein Billa...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Commerz Real verkauft Frankfurter „Grand Campus“ über Arminius Group an i...

Die Commerz Real hat den von der Commerzbank genutzten Frankfurter Bürokomplexes ... Mehr lesen

Beate Protze Immobilien vermittelt neuen Großmieter in die Dresdner Innenstadt

Mit der Staffbase GmbH zieht im Dezember 2020 ein neuer Gewerbemieter in das Wohn- und Ges... Mehr lesen

InfraRed und Cube Real Estate vermieten 10.000 Quadratmeter Bürofläche im Rating...

Bürgermeister Pesch: Positive Signalwirkung für einen Premium-Standort Mehr lesen

RICHERT GROUP erwirbt freigezogenes Bürogebäude in Dresden-Blasewitz

Berlin/Dresden, 30.11.2020 – Die RICHERT GROUP, ein überregional aktiver Immobi... Mehr lesen

Rosenheim: Sontowski & Partner vermietet an Edeka und Creditreform

Die S&P Commercial Development, eine Beteiligung der Sontowski & Partner Group, ha... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.