News veröffentlichen
18.03.2021 ProjekteHamburg

CANZLER betreut Schulen und Sportstätten in Hamburg - Künftig hoher Bedarf an Generalplanung

Das Immobilienberatungs- und Planungsbüro CANZLER, ein Unternehmen der SOCOTEC Gruppe, ist seit mehr als zwei Jahren innerhalb eines Rahmenvertrags für SBH | Schulbau Hamburg tätig. Im Bereich der Technischen Ausrüstung für den Neubau und die Sanierung von Schulen wird CANZLER mit diversen Planungs- und Objektüberwachungsleistungen beauftragt. Alle Arbeiten im laufenden Betrieb erfordern Interimslösungen und besondere Umsicht.

18.03.2021

label
Die Hansestadt Hamburg hat 2011 ein Programm für den Neubau, die Instandhaltung und die Sanierung ihrer Schulen aufgelegt. Bereits 3,6 Milliarden Euro wurden investiert; weitere vier Milliarden s...

Das könnte Dich auch interessieren

Carestone legt Grundstein für neues Seniorenwohnquartier in Unna-Hemmerde

Das Carestone-Neubauprojekt in Unna-Hemmerde erreicht einen weiteren Meilenstein: Am 20. M... Mehr lesen

OFB legt Grundstein für neue Zentrale der Hessen Agentur und das erste Holz-Hybrid-B...

- Stellvertretender Ministerpräsident Tarek Al-Wazir MdL unterstreicht Rolle der ... Mehr lesen

Grundsteinlegung für Münchener „Fabrik Office“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Mana... Mehr lesen

Baugenehmigung für „New Work“-Standort BEUST

Meilenstein für den Essener Bürocampus der SASSENSCHEIDT-GRUPPE Mehr lesen

bauwo feiert Grundsteinlegung für den Neubau des Sammlungszentrums

Die bauwo Grundstücksgesellschaft hat am 19. Mai 2022 in einer symbolischen Zeremonie... Mehr lesen

NEINVER startet Bau von Alpes The Style Outlets

• Das neue Center im Großraum Genf wird NEINVERs zweites Outlet in Frankeich un... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.