News veröffentlichen

Canzler setzt Redevelopment-Maßnahmen im Eurotheum-Hochhaus um - Multi-Tenant-fähiger Grundausbau für bis zu 40 Mieter

Das Planungs- und Beratungsunternehmen Canzler erstellte das erforderliche Konzept, um das Eurotheum für eine kleinteilige Vermietung auszustatten. Ziel war es, nach dem Auszug der EZB in den Flächen vom 1. bis 21. OG eine Multi-Tenant-Vermietung zu ermöglichen. Den Erstbezug des Gebäudes hatte Canzler ebenfalls schon geplant und überwacht.

10.04.2018

label
Anzeige
Das Eurotheum ragt mit 31 Geschossen 110 Meter in die Höhe. Der dazugehörige Flachbau mit denkmalgeschützter Fassade erstreckt sich über sechs Etagen. Das Gebäude, fertiggeste...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Umfrage bestätigt: McMakler ist bekanntester Immobilienmakler Deutschlands

● Laut YouGov-Umfrage erzielt McMakler mit 32,02 Prozent die höchste Markenbekannthei... Mehr lesen

Aareal Bank veräußert 30 Prozent an ihrer IT-Tochtergesellschaft Aareon an Adve...

- Wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Umsetzung der im Januar 2020 mit "Aareal Next... Mehr lesen

aik hält die Performance im ersten Halbjahr 2020 auf hohem Niveau und steigert das ve...

Die aik Immobilien-Investmentgesellschaft aus Düsseldorf kann für die ersten sec... Mehr lesen

TK Maxx eröffnet auf 5.400 Quadratmeter im Kö-Bogen II in Düsseldorf - COMF...

Das bekannte Off-Price-Unternehmen TK Maxx eröffnet am heutigen Tag als erster Einzel... Mehr lesen

Deutsche Wohnen schärft Bestandsprofil und setzt weitere Impulse für Neubau und ...

- Maßgebliche Verbesserung der Portfolioqualität durch erfolgreiche Transaktion... Mehr lesen

Erstes Halbjahr 2020: 3PM Services steigert verwaltete Flächen auf über 700.000 ...

Berlin, 13. August 2020. Die 3PM Services GmbH (3PM Services) ist im ersten Halbjahr 2020 ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.