News veröffentlichen
20.10.2021 Experten

Catella Asset-Allokation-Studie 2021 zeigt: Gefahr der Blasenbildung ist bei Experten angekommen

Immobilienexperten sind überzeugt: Ob die Zinsanhebung im Euroraum kommt oder nicht, die Immobilienpreise steigen auf jeden Fall.

20.10.2021

label
Anzeige
Immobilienexperten bei Banken, Pensionskassen und Investment Managern sehen bereits jetzt eine Gefahr der Blasenbildung der eigenen Investments (48 %) oder erwarten eine solche in den nächsten f...

Das könnte Dich auch interessieren

Klimaschutz in der Wohnungswirtschaft: NHW lädt zum „Maintalk“ mit Staats...

Wohnen und Klimaschutz - wie geht das zusammen? Das will das Wohnungsunternehmen Nassauisc... Mehr lesen

ATP architekten ingenieure gewinnt den Green-BIM Award 2022

Das ATP-CO2-Tool zur Berechnung grauer Emissionen gewann die Auszeichnung für vorbild... Mehr lesen

10. Wealthcap Marktüberblick Büroimmobilien: Anleger:innen differenzieren zunehm...

- Geopolitische Unsicherheiten und Zinswende dämpfen Dynamik am Investitionsmarkt und... Mehr lesen

Immobilien Experten Talk - die Video Reihe aus der Immobilienszene

- Immobilien Experten Talk - die Video Reihe aus der Immobilienszene - Seit wenigen W... Mehr lesen

Starke Messe trotz gedämpfter Erwartungen im Markt – EXPO REAL Trendbericht

- Online-Umfrage unter 493 deutschen Teilnehmern der EXPO REAL - Themen: Teuerungen und I... Mehr lesen

„Altes bewahren, Neues schaffen“: Immofrauen treffen sich zum 17. Bundeskongre...

Fachlicher Austausch rund ums Thema „Bauen im Bestand“, Netzwerken und kulture... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.