News veröffentlichen

Catella kauft Logistikimmobilie im niederländischen Haelen

Die Catella Real Estate AG (CREAG), München, erwirbt die erst kürzlich fertiggestellte, 16.065 m² große Logistikimmobilie „Grote-Ohé-Weg 3“ im Gewerbegebiet Zevenellen im Südosten von Haelen nahe der deutschen Grenze für den Spezial-AIF „Catella Logistik Deutschland Plus" (CLD+). Die Immobilie wird im Rahmen eines Sale-and-lease-back vollständig und langfristig an den Mieter Dimass Group B.V. vermietet.

Die vermietbare Fläche des Objektes beträgt insgesamt 16.065 m² und verteilt sich auf Lagerfläche (14.060 m²), die durch ein flexibles Raumkonzept auch mehreren Mietern zur Ve...

Das könnte Dich auch interessieren

HIH Invest kauft Logistikentwicklung im niederländischen Zwolle

- Projektentwickler ist Bouwbedrijf Aan de Stegge Twello B.V. - Gesamtmietfläche ca.... Mehr lesen

Logivest vermietet rund 8.000 Quadratmeter Lagerfläche an Snackproduzenten

Chips, Salzstangen und Co finden künftig in Waldsassen eine neue Lagerstätte. Zu... Mehr lesen

Objekta Real Estate Solutions vermittelt ersten Deutschland-Standort für türkisc...

Mit einer Flotte von ca. 600 LKWs ist ABC Logistics eines der größten türk... Mehr lesen

Panattoni verkauft vollständig vermieteten Panattoni Park Hamburg Nord an J.P. Morgan...

Panattoni, der führende Projektentwickler für Industrie- und Logistikimmobilien ... Mehr lesen

HANSAINVEST Real Assets veräußert Gewerbe-Immobilie mit 8.300 m² am Flugha...

HANSAINVEST Real Assets hat planmäßig eine Gewerbeimmobilie in Schiphol bei Ams... Mehr lesen

Realogis unterstützt exklusiv Produktionsunternehmen bei großflächiger Exp...

Realogis vermittelt 28.000 m² große Solitärliegenschaft Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.