News veröffentlichen

CBRE erhält Vermietungsauftrag für Tower 185 von Deka Immobilien

TOP News
  • Frankfurt, Tower 185 - Quelle: Deka Immobilien
Bildunterschrift: Frankfurt, Tower 185 - Quelle: Deka Immo...
Frankfurt, 14.02.2018 | 706 Views
Frankfurt, 14. Februar 2018 – Der globale Immobiliendienstleister CBRE hat mit seinem Bereich Landlord Representation von der Deka Immobilien GmbH den Auftrag für das Vermietungsmanagement des Tower 185 in Frankfurt erhalten. Das erst kürzlich durch die Deka Immobilien erworbene Landmark-Building an der Friedrich-Ebert-Anlage 35-37 zählt mit rund 100.000 Quadratmetern Mietfläche zu den größten Bürohochhäusern Deutschlands. Bereits bei dem Ankauf, der deutschlandweit größten Einzeltransaktion des vergangenen Jahres, war CBRE für Deka Immobilien beratend tätig.

Mit dem Hauptmieter PricewaterhouseCoopers (PwC) und weiteren hochkarätigen Mietern ist der Tower 185 bereits zu mehr als 90 Prozent vermietet. „Für die noch verfügbaren rund 7.000 Quadratmeter Bürofläche werden wir nun in enger Abstimmung mit dem Eigentümer ein auf das Objekt zugeschnittenes Vermietungskonzept umsetzen, das den Premium-Charakter des modernen Towers unterstreicht und dessen Mietermix weiter optimiert. Angesichts des aktuell sehr positiven Vermietungsumfeldes im Frankfurter Markt gilt es, die besten Optionen für den Eigentümer auszuloten, um eine nachhaltige Vermietung der noch zur Vermietung stehenden Büroflächen sicherzustellen“, sagt Mirko Czybik, Head of Landlord Representation bei CBRE in Deutschland.

Der Geschäftsbereich Landlord Representation bietet Investoren, Eigentümern und Asset Managern professionelle Dienstleistungen, unter anderem rund um das Thema Vermietungsmanagement für gewerbliche Immobilien. Ebenso werden einzelne Leistungsbausteine des Asset Managements für Kunden durch erfahrene Spezialisten in den fünf wichtigsten Kernmärkten Deutschlands (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München) abgebildet.

Impressum | Inhalt melden

0 Kommentare