News veröffentlichen
Personalien | Deutschland

Christoph Geißler ist neuer CFO und CIO von CapitalBAY

TOP News
  • Christoph Geißler - Bildrechte: CapitalBay
Bildunterschrift: Christoph Geißler - Bildrechte: Ca...
Deutschland, 11.01.2018 | 797 Views
Berlin, 11. Januar 2018 – Die Berliner Capital Bay GmbH (CapitalBAY) hat Christoph Geißler mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Geißler übernimmt zudem die Funktion des Chief Investment Officer (CIO). Zuvor arbeitete der Jurist als Head of Real Estate Investment & Funds bei der Münchener WealthCap Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

Geißler ergänzt damit den CapitalBAY-Vorstand, der bislang aus CEO George Salden und COO Rolf Schneider bestand. Salden tritt dabei seine Funktion als CIO ab, um sich auf die Leitung des stark wachsenden Unternehmens zu konzentrieren. Die Rolle des CFO war bisher unbesetzt.

\"Mit dem Zugang von Finanz- und Investmentprofi Christoph Geißler können wir unsere Wachstumsstrategie konsequent weiterverfolgen und so unserem Ziel von 10 Milliarden Euro Assets under Management schneller näherkommen“, sagt George Salden.

Bei der WealthCap war Geißler Geschäftsführer von mehr als 20 geschlossenen Immobilienfonds und AIFs mit Assets in Deutschland, Europa und den USA und einem Gesamtvolumen von über 7 Milliarden Euro. Davor arbeitete er unter anderem bei der HVB Immobilien AG, KPMG AG und PricewaterhouseCoopers AG. Über die letzten zehn Jahre begleitete er Transaktionen im Wert von über 5 Milliarden Euro. Geißler absolvierte ein Master-Studium der Immobilienökonomie an der International Real Estate Business School der Universität Regensburg und ein Studium der Rechtswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

Christoph Geißler: „Ich freue mich auf die neue spannende Aufgabe in einem so dynamischen und schnell wachsenden Unternehmen und bin überzeugt, dass ich mit meiner Erfahrung zum Wachstum und Erfolg der CapitalBAY beitragen werde.“

Impressum | Inhalt melden

0 Kommentare