News veröffentlichen
04.10.2013 ProjekteHamburg

City-Nord erhält neues Wahrzeichen - Hotelneubau mit 297 Zimmern - Teilabriss und Sanierung des BP-Gebäudes

Hamburg, 4. Oktober 2013. Die TAS KG und die Bierwirth & Kluth Hotelmanagement GmbH (Wiesbaden) haben den Pachtvertrag für den Hotelneubau im Überseering 2 unterzeichnet. Auf dem Grundstück der früheren BP-Zentrale in Hamburgs City Nord entsteht ein 18-stöckiger Hotelneubau für die Marke Holiday Inn. Neben dem neuen Hotel wird die TAS KG das frühere BP-Gebäude sanieren. Sofern alle erforderlichen Genehmigungen vorliegen, können die Bauarbeiten im Herbst 2014 beginnen. Engel & Völkers Commercial Hamburg war dabei für alle Parteien beratend und vermittelnd tätig.

04.10.2013Engel & Völkers Comme...

label
Das neue Holiday Inn Hamburg City-Nord soll 297 Zimmer auf 18 Stockwerken erhalten. Pächter und Betreiber ist das Wiesbadener Unternehmen Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH, das bereits ...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

PROJECT Immobilien baut nachhaltige Büroflächen in Berlin-Tegel

In der Berliner Straße 70a in der Nähe des etablierten Gewerbegebiets Am Borsig... Mehr lesen

ehret+klein übernimmt von nowinta Projektenwicklung der Mozartstraße 1 in Kempt...

ehret+klein hat die Liegenschaft in der Mozartstraße 1, Kempten, von der nowinta Rea... Mehr lesen

Covivio schafft neuen Wohnraum in Mülheim an der Ruhr – Dachaufstockung und Mod...

Das europäische Immobilienunternehmen Covivio schafft in seiner Wohnanlage in M... Mehr lesen

EBS Universität startet zweiten Bauabschnitt

Campus Schloss bekommt eine neue Mensa Mehr lesen

FRANK baut seinen neuen Firmensitz in Hamburg-Barmbek

- Neue Entwicklung zwischen Quartier 21 und Bahnhof Barmbek - Innovative Büro- und W... Mehr lesen

Wiesbaden: Mauritius-Höfe folgen auf City-Passage

Nachdem am vergangenen Freitag der Aufsichtsrat der WVV Wiesbaden Holding GmbH, (WVV) die ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.