News veröffentlichen
24.04.2019 Personalien

Colin Smith ergänzt Board of Directors von PlanRadar Limited in London

- Ehemaliger CEO der Conject Group wird Teil des PlanRadar Führungsteams in Großbritannien

- 30 Jahre Erfahrung in der Technologie- und Immobilienbranche

- Experte bescheinigt der Cloud-Lösung großes Potenzial

Anzeige
Wien/ London, 24. April 2019 – PlanRadar, Spezialist für digitale Dokumentation und Kommunikation in Bau- und Immobilienprojekten, ergänzt seit Anfang April mit Colin Smith, dem Gr...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

DQuadrat REAL ESTATE erweitert Geschäftsführung

Gregor Thomas treibt die Entwicklung neuer urbaner Konzepte und die Expansion der Hotelmar... Mehr lesen

Nick Deeks verlässt Amazon, um neues Unternehmen Scannell International zu gründ...

Scannell Properties, eine amerikanische Privatinvestment- und Projektentwicklungsfirma, di... Mehr lesen

NAI apollo verstärkt sich personell und befördert Mitarbeiter

- Gilbert Merz wechselt als Senior Consultant Investment zu NAI apollo - Sven Tilse wird ... Mehr lesen

Brian Klinksiek wird Head of European Research and Global Portfolio Strategies bei LaSalle...

CHICAGO, LONDON (4. August 2020) – LaSalle Investment Management („LaSalle... Mehr lesen

Frank Teupe wechselt zu Competo

München, 3. August 2020 – Der Münchner Investment- und Asset-Management-Sp... Mehr lesen

Maja Procz ist Global Head of Transactions bei der Commerz Real

Maja Procz (45) ist seit 1. August 2020 neue Global Head of Transactions bei der Commerz R... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.