14.11.2017Colliers International Deutsch...

label

Colliers International: Altbauensemble mit Wohn- und Gewerbeflächen in Wiesbaden verkauft

Frankfurt am Main/Wiesbaden, 14. November 2017 – Das Immobilienberatungsunternehmen Colliers International war bei dem Verkauf eines Altbauensembles in der Wiesbadener Innenstadt beratend für einen regionalen Privatinvestor tätig.

Das Altbauensemble, das um 1900 erbaut wurde, befindet sich nahe des Luisenplatzes und des Wiesbadener Hauptbahnhofs. Es besteht aus drei Häusern und verfügt über rund 2.000 Quadratmeter Wohn- und Gewerbeflächen.

Colliers International hat in Wiesbaden in den letzten drei Jahren Wohnimmobilientransaktionen in Höhe von ca. 20 Millionen Euro begleitet und bereitet derzeit weitere Immobilienverkäufe in der hessischen Landeshauptstadt vor.

Markus Kettkewitz, Senior Consultant im Bereich Residential Investment bei Colliers International in Frankfurt: „Die Mehrfamilienhäuser überzeugen durch die sehr zentrale Lage sowie das große Wertsteigerungspotenzial aufgrund der noch steigerungsfähigen Mieten. Der derzeitige Nutzungsmix aus Einzelhandel und Wohnen sichert ein solides und nachhaltiges Investment.“

Jan Ludwig, Teamleader Residential Investment bei Colliers International in Frankfurt, ergänzt: „Unsere hohe Marktdurchdringung im gesamten Rhein-Main-Gebiet ermöglicht es uns auch im aktuellen Marktumfeld rentierliche Potenziale zu identifizieren. Je nach Anlageprofil der Investoren bieten sich sowohl in Wiesbaden als auch im Umland weiterhin interessante Investitionsmöglichkeiten.“

94
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

TK Maxx wird neuer Mieter im LuisenForum, Wiesbaden

- 2.100 m² Mietfläche auf zwei Etagen - Eröffnung im vierten Quartal 2015 ... Mehr lesen

JLL vermittelt JBI neues Verwaltungsgebäude in Wiesbaden

FRANKFURT, 23. Februar 2015 - Bereits Ende 2014 hat die Julius Berger International GmbH (... Mehr lesen

Union Investment veräußert Gewerbepark-Portfolio an Aurelis

Erster Portfolioankauf von Aurelis mit insgesamt rund 104.000 m² Mietfläche ... Mehr lesen

0 Kommentare