News veröffentlichen
19.02.2019 MärkteLogistikDüsseldorf | Deutschland

Logistikmarkt Düsseldorf: Neubauaktivitäten sollen Abhilfe schaffen

Ini Nsien, Head of Industrial & Logistics NRW bei Colliers International: „Mehrere Projektentwicklungen konnten 2018 die Vollvermietung vermelden, was den Flächenengpass in der Region untermauert. Als Reaktion auf die lebhafte Nachfrage nach modernen Logistikflächen startete ...

19.02.2019Colliers International Deutsch...

label
Düsseldorf, 19. Februar 2019 – 2018 verzeichnete der Düsseldorfer Industrie- und Logistikimmobilienmarkt nach Angaben von Colliers International einen Flächenumsatz (Vermietungen ...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Münchener Industrie- und Logistikimmobilienmarkt auf dem Niveau von 2018 und 2019

- Flächenumsatz sank um 54 Prozent auf 133.000 Quadratmeter - Spitzenmiete stieg um ... Mehr lesen

Berliner Industrie- und Logistikimmobilienmarkt steuert auf Rekordjahr zu

- Flächenumsatz von 436.000 Quadratmetern in den ersten drei Quartalen - Neubauten m... Mehr lesen

Flächenumsatz auf dem Hamburger Logistikmarkt auf hohem Niveau

Der Hamburger Lager– und Logistikflächenmarkt (inkl. Umland) setzt seine positi... Mehr lesen

Münchener Logistikmarkt erzielt drittbesten Umsatz aller Zeiten

Auch im dritten Quartal konnte der Münchener Logistik– und Lagerflächenmar... Mehr lesen

Colliers: Handelsunternehmen beflügeln den Flächenumsatz des Industrie- und Logi...

- 30 Prozent mehr Abschlüsse als im Vorjahreszeitraum - Flächenumsatz auf Rekor... Mehr lesen

Boomende Hafenmetropole – Logivest veröffentlicht aktuellen Bericht zur Logisti...

Die Logivest, ein bundesweit agierendes Beratungsunternehmen mit Fokus auf Logistikimmobil... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.