News veröffentlichen
11.03.2019 DealsLogistikBerlin

Colliers International: Logistikunternehmen mieten rund 2.700 Quadratmeter in Berlin-Reinickendorf

11.03.2019Colliers International Deutsch...

label
Anzeige
Berlin, 11. März 2019 – Das Immobilienberatungsunternehmen Colliers International hat in den vergangenen Monaten in Berlin-Reinickendorf drei Logistikflächen vermittelt und war dabei beratend tätig.

So verlegt der namhafte Händler für Baustoffe und Dämmsysteme Alexander Kuhnecke mit seiner langjährigen Tätigkeit und Kompetenz seinen Standort von Berlin-Moabit in die Wittestraße 46-48 in Tegel. Dort mietet der lagerführende Stützpunkthändler der wichtigsten und größten Dämmstoffhersteller Deutschlands rund 1.000 Quadratmeter Lagerfläche an.

Die Möbeltown GmbH expandiert an ihrem Standort in der Kienhorststraße 57 und mietet dafür rund 700 Quadratmeter zusätzliche Lagerfläche an. Der Händler verkauft vor allem Boxspring- und Polsterbetten aus eigener Produktion, aber auch Dinerbänke in verschiedenen Stilen und Farben sowie Beistellmöbel wie Nachtschränke und Sitzbänke. Die Möbel werden in Handarbeit hergestellt.

Ein weiterer Logistiker sicherte sich bereits Ende letzten Jahres rund 1.000 Quadratmeter Büro- und Lagerfläche im 2016 errichteten Holzhauser Quartier in der Holzhauser Straße 155. Verwaltet wird das Objekt von der BEOS AG.

Endre Rebák, Head of Industrial & Logistics bei Colliers International in Berlin: „Nach einem dynamischen Jahr 2018 und dem vergleichsweise hohen Potenzial behauptet sich die Hauptstadtregion als eine der gefragtesten Logistikregionen Deutschlands. Großvolumige Ansiedlungen prägen das Marktgeschehen, die Mietpreise im Stadtgebiet schießen in die Höhe. Nur das südliche Umland bietet aktuell noch größere Flächenpotenziale.“

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Colliers Proptech Accelerator stellt in Zusammenarbeit mit Techstars die ausgewählten...

Berliner Startup Basking.io wurde als eines von weltweit 10 Startups für die Teilnahm... Mehr lesen

KION Group künftig in Gateway Gardens

Global tätiger MDAX-Konzern entscheidet sich für das Global Business Village Mehr lesen

0 Kommentare