News veröffentlichen
19.10.2018 DealsBüroFrankfurt

Colliers International: Nintendo of Europe mietet neuen Hauptsitz in Frankfurt am Main

Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen mietet rund 15.000 Quadratmeter in Niederrad

TOP News
  • Neuer Hauptsitz von Nintendo of Europe in Frankfurt-Niederrad - Bild: sichtvision / Quelle: Colliers International
Bildunterschrift: Neuer Hauptsitz von Nintendo of Europe i...
Frankfurt/Main, 19. Oktober 2018 – Nintendo of Europe hat über die Berater von Colliers International 15.000 Quadratmeter Mietfläche in einer Projektentwicklung in Frankfurt am Main gemietet.

Der führende Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen wird den Neubau in der Goldsteinstraße in Frankfurt-Niederrad im August 2020 beziehen. Die Immobilie befindet sich auf dem Projektareal Goldsteinquartier, das von dem Frankfurter Projektentwickler Lang & Cie. entwickelt wird.

Der Entscheidung für den neuen europäischen Hauptsitz war eine umfassende Standortauswahl vorangegangen, in der sich Lang & Cie. durchsetzen konnte. Die Immobilie wird nach DGNB zertifiziert werden und neben Büro- und Konferenzflächen auch über eine Gamingarea, einen Fitnessbereich, ein Betriebsrestaurant und einen Bolzplatz verfügen. Der Entwurf für das Gebäude stammt von KSP Jürgen Engel Architekten.

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Frankfurt - Vertriebsstart der Wohnturmentwicklung "Drei Schwestern" an der Stif...

Frankfurt, 9. Juli 2015 - Der Startschuss für den Vertrieb des Projektentwicklungs-Ar... Mehr lesen

Das Herz des Europaviertels beginnt zu schlagen: Skyline Plaza in Frankfurt am Main er...

170 Shops +++ Food-Court mit rund 400 Sitzplätzen +++ rund 1.200 Arbeitsplätze +... Mehr lesen

Frankfurt: Holzhausenviertel erhält neues Wohnquartier

Die Projektierungsphase für das Diakonissenareal in Frankfurt ist fast abgeschlossen ... Mehr lesen

0 Kommentare