News veröffentlichen
10.01.2022 MärkteLogistik

Logistikmarkt verabschiedet sich mit Rekord aus dem Jahr 2021

- Hohe Aktivität am Markt sorgt für ein außergewöhnliches Transaktionsvolumen von über 9,2 Milliarden Euro

- Bisheriges Rekordjahr 2017 um 8 Prozent übertroffen

- Assetklasse rangiert auf Platz 2 (15 Prozent Marktanteil) und überholt Einzelhandelsimmobilien zum Ende des Jahres

- Brutto-Spitzenrendite sinkt um 45 Basispunkte auf 3,25 Prozent

- Forward-Deals als zunehmend beliebte Alternative zu regulären Bieterverfahren

- Anteil des ausländischen Kapitals erhöht sich auf 48 Prozent

10.01.2022

label
Anzeige
Der deutsche Industrie- und Logistikimmobilienmarkt beendet das Jahr 2021 mit einem neuen Rekordvolumen. Insgesamt wurden nach Angaben von Colliers über 9,2 Milliarden Euro in deutsche Industrie-...

Das könnte Dich auch interessieren

Eigennutzer treiben Logistikumsatz auf neuen Halbjahresrekord

Unsicherheit im Markt wird erst mit neun Monaten Verzögerung ankommen Mehr lesen

Rekordergebnis zum Halbjahr auf dem Stuttgarter Logistikmarkt

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarktzahlen zum ersten Halbjahr 2022 Mehr lesen

Gute Halbjahresbilanz auf dem Münchener Logistikmarkt

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarktzahlen zum ersten Halbjahr 2022 Mehr lesen

Logistikflächenmarkt im Rhein-Main-Gebiet trotz Zunahme der Marktaktivitäten im ...

- Flächenumsatz in Q2 2022 in Höhe von 142.000 m² - Halbjahresresultat v... Mehr lesen

Leipziger Logistikmarkt erreicht fast das Vorjahresniveau und liegt über dem Schnitt

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarktzahlen zum zweiten Quartal 2022 Mehr lesen

Zweitbeste Zwischenbilanz auf dem Hamburger Logistikmarkt seit 2015

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarktzahlen zum ersten Halbjahr 2022 Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.