News veröffentlichen
10.01.2022 MärkteLogistik

Logistikmarkt verabschiedet sich mit Rekord aus dem Jahr 2021

- Hohe Aktivität am Markt sorgt für ein außergewöhnliches Transaktionsvolumen von über 9,2 Milliarden Euro

- Bisheriges Rekordjahr 2017 um 8 Prozent übertroffen

- Assetklasse rangiert auf Platz 2 (15 Prozent Marktanteil) und überholt Einzelhandelsimmobilien zum Ende des Jahres

- Brutto-Spitzenrendite sinkt um 45 Basispunkte auf 3,25 Prozent

- Forward-Deals als zunehmend beliebte Alternative zu regulären Bieterverfahren

- Anteil des ausländischen Kapitals erhöht sich auf 48 Prozent

10.01.2022

label
Der deutsche Industrie- und Logistikimmobilienmarkt beendet das Jahr 2021 mit einem neuen Rekordvolumen. Insgesamt wurden nach Angaben von Colliers über 9,2 Milliarden Euro in deutsche Industrie-...

Das könnte Dich auch interessieren

DIP analysiert hohe Dynamik am deutschen Logistikmarkt

Jahresbilanz 2021 und Trends 2022 von DIP – Deutsche Immobilien-Partner Mehr lesen

GARBE PYRAMID-MAP: Rekordnachfrage lässt europäische Logistikmieten weiter anste...

- GARBE PYRAMID-Map dokumentiert zum Jahresende 2022 anhaltenden Druck auf Spitzenmieten ... Mehr lesen

Niedriger Flächenumsatz trotz hoher Dealanzahl auf dem Logistikmarkt München

Auch wenn der Logistikmarkt München mit einem Flächenumsatz von insgesamt 226.00... Mehr lesen

Düsseldorfer Logistikmarkt verzeichnet Umsatzrückgang

Mit einem Flächenumsatz von 257.000 m² konnte der Düsseldorfer Logistikmark... Mehr lesen

Logistikmarkt Leipzig mit weit überdurchschnittlichem Flächenumsatz

Mit einem Flächenumsatz von 398.000 m² erreicht der Leipziger Logistikmarkt im J... Mehr lesen

Logistikmarkt Ruhrgebiet landet auf Rang zwei der Top-Märkte

Der Logistikmarkt Ruhrgebiet gehörte mit einem Flächenumsatz von insgesamt 541.0... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.