News veröffentlichen
02.12.2019 DealsBüroMünchen

Commerz Real und Hines erwerben Münchner Tucherpark von Hypovereinsbank

• Gemischt genutztes Quartier am Englischen Garten mit 10 Gebäuden und 148.000 Quadratmetern Mietfläche

• Umfassende Weiterentwicklungs-Maßnahmen geplant, auch gefördertes Wohnen

02.12.2019Commerz Real AG

label
Mit einer weiteren Premiumtransaktion macht die Commerz Real von sich reden: Zusammen mit dem Projektentwickler Hines hat sie für den offenen Immobilienfonds Hausinvest das zehn Gebäude umfa...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Union Investment erwirbt Bürohaus in der Londoner City von Goldman Sachs und Greycoat

- Zentraler Bürostandort profitiert von Crossrail-Eröffnung - Closing der Trans... Mehr lesen

SORAVIA verkauft AUSTRO TOWER an deutschen Immobilieninvestor DEKA

Wien, 29.5.2020 - Gestern erfolgte das Signing für den Verkauf des AUSTRO TOWERs. Der... Mehr lesen

CBRE vermittelt Hansainvest 6.000 Quadratmeter Bürofläche in der Hamburger City ...

Hamburg, 29. Mai 2020 – Die Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH, die Fondsgesel... Mehr lesen

Colliers International vermittelt Neubaubürofläche in Köln-Marsdorf

Köln, 29. Mai 2020 – Als einer der weltweit führenden Kreditversicherer f... Mehr lesen

Wuppertal: Savills berät die Korian AG bei Expansion

Korian AG mietet rund 700 m² Bürofläche in Wuppertal Mehr lesen

Magdeburg: Aengevelt vermittelt 1.900 m² Bürofläche an Versicherungsunterne...

Ein Unternehmen aus der Versicherungsbranche suchte für die Eröffnung eines Dien... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.