News veröffentlichen
21.02.2020 DealsBüroDüsseldorf

Commodus verkauft Bürogebäude in Düsseldorf an AGIB Real Estate

• Multi-Tenant-Immobilie hat eine Gesamtmietfläche von 14.200 Quadratmetern

• Mieteinnahmen konnten um mehr als 20 Prozent gesteigert werden

• 2020 neue Zukäufe in Düsseldorf und Köln geplant

21.02.2020

label
Berlin/München, 21. Februar 2020. Commodus, Private Equity Investor mit Schwerpunkt auf Value-Add-Investments im Bereich Büroimmobilien, hat in der Düsseldorfer Innenstadt eine B...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

ARDIAN REAL ESTATE VERÄUSSERT MÜNCHNER BÜROKOMPLEX „GUSTAV“ AN ...

Nach umfassender Modernisierung und erfolgreicher Repositionierung übergibt Ardian ei... Mehr lesen

Berlin-Neukölln: Aengevelt vermittelt 570 m² Bürofläche an Software-En...

Die Tz Connect GmbH entwickelt Open-Source-Software für Projekte und Unternehmen, die... Mehr lesen

Hamburg: APOprojekt übernimmt Ausbau für Ökostrom-Anbieter LichtBlick auf 8...

Der Energieversorger LichtBlick SE hat die APOprojekt GmbH mit der Realisierung eines Nutz... Mehr lesen

PATRIZIA bringt Publikumsfonds mit zwei Immobilien in Augsburg und Nürnberg

- Investment in zwei der wirtschaftlich und kulturell bedeutendsten Städte in Bayern ... Mehr lesen

Coros erwirbt Bürogebäude in München-Neuperlach

- Das „Gustav“ ist der erste Ankauf in München mit dem Ziel, weitere Obje... Mehr lesen

Warburg-HIH Invest Real Estate kauft Büro- und Laborkomplex „H-LAB“ in Po...

- Erfolgreiche Transaktion des Büro- und Laborkomplexes „H-LAB“ - Am M... Mehr lesen

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.