News veröffentlichen
13.04.2015 DealsWiesbaden

CONREN Land AG investiert in Wiesbaden

In der Wiesbadener Innenstadt entwickelt die CONREN Land AG ein bestehendes Gebäudeensemble zu modernen Büro-, Wohn- und Einzelhandelsflächen. Das Frankfurter Immobilienunternehmen hatte die Bestandsgebäude auf einem etwa 1.300 m² großen Grundstück 2012 gekauft und seitdem kontinuierlich saniert. Mit der kompletten Revitalisierung des zum Mauritiusplatz hin ausgerichteten Mauritiushauses soll die Modernisierung des Areals abgeschlossen sein. Am 21. April 2015 wird Richtfest gefeiert, und gegen Ende des Jahres ist die Fertigstellung geplant.

13.04.2015

label
Wie bei vorangegangenen Projekten setzt das Unternehmen bei dem inmitten des „Historischen Fünfecks“ gelegenen Mauritiushaus auf eine moderne Fassadenstruktur mit hoher Lichtdurchl...

Das könnte Dich auch interessieren

IMAXXAM kauft Bürogebäude in Fürth für Union-Spezialfonds

Für den Immobilien-Spezialfonds „German Small Asset Invest“, den die IMAX... Mehr lesen

Swiss Life Asset Managers kauft Pflegeheim im Kreis Pinneberg für Health Care-Fonds

Neuzugang für den „Swiss Life ESG Health Care Germany V S.C.S. SICAV-SIF... Mehr lesen

Catella Real Estate erwirbt Bürogebäude bei Paris für nachhaltigen Fonds

Die Catella Real Estate AG (CREAG) kauft von Amundi Real Estate das rund 4.415 m² gro... Mehr lesen

Sachsen: Aengevelt vermittelt Wohn-/Geschäftshaus

Die Dresdner Niederlassung von Aengevelt vermittelt im Auftrag von zwei Privateigent... Mehr lesen

Corestate-Tochter HFS verkauft Wohnportfolio an KGAL - Größte Wohnimmobilien-Tr...

Hochwertige Neubauten mit 22.900 m² Gesamtmietfläche für dreistelligen Mill... Mehr lesen

CORESIS kauft für neues Investitionsvehikel Bürogebäude in Duisburg

Die auf Immobilienanlagen für institutionelle und sehr vermögende private Invest... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.