News veröffentlichen
16.08.2017 Unternehmen

CORESTATE bestätigt Konzernjahresüberschuss nach Steuern von 85 bis 90 Mio. Euro und schließt das erste Halbjahr 2017 mit erheblichem Wachstum ab

- Verdoppelte Gesamtleistung und mehr als vervierfachter Konzernjahresüberschuss

- Assets under Management legen um 26 % zu

- Integration von Helvetic Financial Services AG und Restrukturierung von Hannover Leasing im Plan

- Vorstand bekräftigt positive Prognose für Gesamtjahr 2017

16.08.2017

label
Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein vollintegrierter Investmentmanager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg, hat im ersten Halbjahr 2017 das ertragreiche Unternehmenswachstum weiter b...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.