News veröffentlichen
29.06.2016 Deals

CORPUS SIREO RetailCenter Fonds schließt Mietverträge über rund 16.000 Quadratmeter ab

Für die Retail Center „Ostsee Park“ bei Rostock und „Weißeritz Park“ bei Dresden wurden Mietverträge über insgesamt rund 16.000 Quadratmeter Fläche neu abgeschlossen oder verlängert. Die Mieter, darunter Modepark Röther, C&A und Ernsting’s family, kommen schwerpunktmäßig aus dem Fashion-Segment.

29.06.2016CORPUS SIREO

label
Anzeige
Die Einzelhandelsimmobilien gehören zum „CORPUS SIREO RetailCenter Fonds Deutschland SICAV-FIS“, der 2015 aufgelegt wurde. Aktuell verfügt der Fonds über Objekte im Gesamtvo...

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Neuer Mieter zieht in die Kesselsdorfer Straße 2-6 in Dresden

Spezialist für Gebäudetechnik mietet 1.000 Quadratmeter Bürofläche an Mehr lesen

bbw Hochschule mietet 2.500 Quadratmeter im OFFICE LAB CAMPUS der immobilien-experten-ag. ...

Die immobilen-experten-ag. hat im OFFICE LAB CAMPUS (OLC) eine Fläche von rund 2.500 ... Mehr lesen

RITTERSHAUS berät Immobilieninvestor Vision Group bei Verkauf von Wohnanlage in Mainz...

Die Wirtschaftskanzlei RITTERSHAUS hat die Vision Group, einen Investment- und Asset-Manag... Mehr lesen

Manufactum ist neuer Anziehungspunkt in Freiburger Altstadt

Schwitzke & Partner begleitet bei der nachhaltigen Gestaltung des Warenhauses Mehr lesen

RUHR REAL vermittelt 2.600 m² Fläche an Wasseraufbereitungsunternehmen in M...

Dank der Vermittlung durch das Essener Maklerunternehmen RUHR REAL kann die LEDOS AG rund ... Mehr lesen

Deal: MH vermittelt Kühllagerflächen in Rosbach v.d.H. bei Frankfurt

MH-Gewerbe-Immobilien vermittelt die Vermietung von ca. 2.700 m² großen K... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.