News veröffentlichen
14.12.2021 Deals

CR schließt weitere Transaktionen aus German Property Group Portfolio ab

• Vier Objekte aus dem GPG-Portfolio in Brandenburg und Niedersachsen konnten erfolgreich veräußert werden

• Überwältigendes Interesse von Investorenseite an sämtlichen GPG-Liegenschaften

• Vertrieb für weitere Objekte startet im ersten Quartal 2022

• Erster komplett digitaler Transaktionsprozess im Rahmen eines Bieterverfahrens

14.12.2021

label
Der strategische Investor und Asset Manager CR Investment Management (CR) hat weitere Liegenschaften aus dem Immobilienportfolio der insolventen German Property Group (GPG) erfolgreich verkauft. Berei...

Das könnte Dich auch interessieren

DVI vermietet 3.200 Quadratmeter im Erfurter „Forum am Anger“ und startet Umba...

• Langfristige Mietverträge mit Radwelt.Store und Fitness-Studio • B... Mehr lesen

DIC Asset AG vermietet weitere 4.140 qm im Frankfurter Landmark-Gebäude Global Tower ...

- Abschluss weiterer langfristiger Mietverträge von bis zu 15 Jahren - DIC setzt mit... Mehr lesen

Düsseldorf: Barmenia kauft Bürohaus in grünem Quartiersprojekt maxfrei

Mehr als zwei Jahre vor der geplanten Gesamtfertigstellung des Quartiers maxfrei im D... Mehr lesen

Düsseldorf: imovo berät Postcon Konsolidierungs GmbH exklusiv bei Anmietung im S...

Die Postcon Konsolidierungs GmbH bezieht im Februar ihren neuen, rund 272 qm großen ... Mehr lesen

CUBION vermittelt ein Büro- und Geschäftshaus in der Aachener City

Die CUBION Immobilien AG, Partner der NAI apollo group, konnte erfolgreich das Büro- ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.