News veröffentlichen
19.11.2020 Unternehmen

Das Partner-Ökosystem REALCUBE kooperiert mit 21st Real Estate

München, 19. November 2020 – Neuer Partner im PropTech-Ökosystem von REALCUBE ist das Berliner Unternehmen 21st Real Estate. Es bietet webbasierte Lösungen für die Stakeholder entlang des gesamten Prozesses immobilienwirtschaftlicher Transaktionen, indem es die Bewertung und Transaktion von Immobilieninvestments digitalisiert. 21st Real Estate verfügt über eine webbasierte Software für Projektentwickler, Portfolio-Manager, Bestandshalter und Bewerter. Investoren können so etwa herausfinden, ob Einzelobjekte oder Portfolios zu ihrer Anlagestrategie passen.

Dr. Uwe Forgber. CEO und Gründer von [https://realcube.com/ REALCUBE], erklärt: "Mit [https://www.21re.de/ 21st Real Estate] begrüßen wir einen weiteren PropTech-Partner als ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

PATRIZIA startet solide ins Geschäftsjahr 2021

- Operatives Ergebnis von 26,5 Mio. Euro in den ersten drei Monaten (+7,4% ggü. Vorja... Mehr lesen

DZ HYP begeht 100-jähriges Jubiläum

- Gründung der Bank schließt Lücke im genossenschaftlichen Kreditwesen -... Mehr lesen

GEFMA kooperiert mit re!source Stiftung

Nachhaltigkeit und Ressourceneinsatz sind längst nicht mehr nur Modewörter. Nach... Mehr lesen

Zusammenschluss zweier Immobiliengrößen: Grossmann & Berger und E & G-G...

- Grossmann & Berger (G&B) und die E & G-Gesellschaften E & G Real Estate ... Mehr lesen

Mellum Capital: Heinrich Hauss und Markus Reule gründen Real Estate Capital Advisor

Neue Gesellschaft ist Management Buyout von Brookfield Financial Europe Mehr lesen

INTREAL knackt 40-Milliarden-Euro-Marke bei den Assets under Administration im ersten Quar...

- Zuwachs im Q1 beträgt rund 2,1 Mrd. Euro - 214 administrierte Fonds (+19) mit insg... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.