News veröffentlichen
26.04.2021 ProjekteLogistikDorsten

DELTA plant landesweit erstes C2C®-Warenhaus für Levi´s

Innovation trifft Praxis: Circa 70.000 m² umfasst die neue Logistik-Immobilie auf dem revitalisierten Bergbaustandort in Dorsten, die der Modemarke Levi Strauss ab 2023 für eine Mietdauer von 20 Jahren als Distributionszentrum dienen wird.

Auf dem Grundstück des Industrieparks „Große Heide Wulfen“ lässt die DELTA Development Group derzeit das grünste Warenhaus Deutschlands entstehen: Mit der innovativen ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Robert C. Spies Industrial Real Estate erweitert sein Logistikimmobilienteam

Die in diesem Jahr neu ausgegründete Robert C. Spies Industrial Real Estate GmbH ... Mehr lesen

Baubeginn für Cross-Dock-Immobilie in der Region Hildesheim

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH hat mit dem Bau einer hochmodernen Logistikimmobilie... Mehr lesen

„Log Plaza Kerpen 7“: Alcaro feiert Richtfest und Vollvermietung

- Gottfried Stiller zeichnet zweiten Mietvertrag und wird Alleinnutzer - Reibungsloser Ba... Mehr lesen

Symbolischer Spatenstich für Amazon Verteilzentrum in Giengen

Startschuss zum Bau des Verteilzentrums für Amazon in Giengen an der Brenz: Im Rahmen... Mehr lesen

SEGRO entwickelt spekulativen Logistik- und Gewerbepark mit 30.600 Quadratmeter Mietfl...

- Erster urbaner Multi-Tenant-Park von SEGRO in Süddeutschland - Fertigstellung bis ... Mehr lesen

Logistikzentrum in Rheinberg: Garbe feiert Richtfest

Die Bauarbeiten für ein rund 22.300 Quadratmeter großes Logistikzentrum, das di... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.