News veröffentlichen
12.02.2020 Unternehmen

Dem Investitionshochlauf fehlen die Fachkräfte

12.02.2020

label
Anzeige
Die Bundesingenieurkammer warnt vor Verzögerungen beim Bau von dringend benötigtem Wohnraum sowie bei Ausbau und Ertüchtigung der Infrastruktur. In seinem Grußwort anlässlich des Parlamentarischen Abends der Bundesingenieurkammer am 11. Februar 2020 in Berlin sagte ihr Präsident, Dipl.-Ing. Hans-Ullrich Kammeyer: „Gerade erst haben der Bund und die Deutsche Bahn angekündigt, das Schienennetz massiv stärken zu wollen. Auch die neuesten Daten vom Statistischen Bundesamt zeigen, dass 2019 die Zahl der erteilten Baugenehmigungen erneut zugenommen hat. Viele Bauprojekte werden allerdings gar nicht realisiert oder erst sehr viel später fertiggestellt. Einer der Hauptgründe hierfür ist der weiter zunehmende Fachkräftemangel.“

Dem müsse man dringend Rechnung tragen und mehr junge Menschen für den Beruf der Bauingenieurin und des Bauingenieurs begeistern. „Dazu gehört auch, dass Ingenieurinnen und Ingenieure adäquat honoriert werden. Daher müssen wir nach dem Wegfall des verbindlichen Preisrechts der HOAI gemeinsam mit den zuständigen Ressorts der Bundesregierung schnellstmöglich eine verlässliche und handhabbare Lösung finden, die allen Interessen gerecht wird und den planenden Berufen in Deutschland weiterhin auskömmliche Honorare sichert“, so Kammeyer.

Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, betonte in ihrem Grußwort: „Für die Bundesregierung steht die Ausschöpfung inländischer und europäischer Fachkräftepotenziale im Vordergrund. Gleichwohl ist die Bauwirtschaft aufgrund des hohen Bedarfs auf Fachkräfte aus Drittstaaten angewiesen. Mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz wird ab dem 1. März 2020 der Rahmen für die gezielte und gesteuerte Zuwanderung qualifizierter Fachkräfte geschaffen.“

Das könnte Dich auch interessieren

Piepenbrock erneut als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

(Osnabrück, 18.02.2020) Die Piepenbrock Unternehmensgruppe darf sich im Jahr 2020 zum... Mehr lesen

TSC Real Estate begleitet Fonds beim Erwerb einer Pflegeimmobilie in Schwarzenborn

Berlin, Feb 2020 – Die TSC Real Estate, Berlin, hat einen in Luxembourg belegenen Fo... Mehr lesen

swaperty nutzt Immobiliendaten von geomap

swaperty, die Tauschplattform für Immobilieneigentümer, nutzt tagesaktuelle Immo... Mehr lesen

TSC Real Estate begleitet Fonds beim Erwerb einer Pflegeimmobilie in Bredtstedt

Berlin, Feb 2020 – Die TSC Real Estate, Berlin, hat einen in Luxembourg belegenen Fo... Mehr lesen

QUEST Investment Partners weiter auf Wachstumskurs

Zwei erfahrene Projektentwickler starten neues Büro in Frankfurt Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.