News veröffentlichen
22.06.2017 Märkte

Büroinvestments in Secondary Cities – höhere Renditen und geringeres Risiko als in A-Städten

- Nettoanfangsrenditen in den B-, C- und D-Standorten zwischen 1,0 und 2,5 Prozentpunkte höher als in den A-Städten

- Volatilität von Mieten und Leerstandsquoten in Sekundärstandorten deutlich geringer

- Prognostizierte Zunahme der Beschäftigung in Secondary Cities von mind. 5% bis 2020

22.06.2017RUECKERCONSULT GmbH

label
Anzeige
Langen, 22. Juni 2017 – Ausgewählte deutsche B-, C- und D-Standorte bieten bei Büroinvestments höhere Renditepotenziale bei gleichem oder geringerem Risikoprofil als die sieben de...
Impressum | Inhalt melden

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.