News veröffentlichen
15.05.2019 Unternehmen

DEMIRE mit gutem Start ins Jahr: FFO um 74% gesteigert, Vorstand bekräftigt Prognose

- FFO I (nach Steuern, vor Minderheiten) +74% auf EUR 8,9 Millionen (Q1 2018: EUR 5,2 Millionen)

- EBT ohne Bewertungseffekt EUR 7,1 Millionen, nach EUR -1,6 Millionen (EUR 30,5 Millionen mit Bewertungseffekt) in Q1 2018

- Erwartungsgemäß leichter Anstieg des Leerstandes um 80 Basispunkte gegenüber Ende 2018 auf 8,3%

- Mieterträge mit EUR 18,2 Millionen trotz Verkäufen stabil (Q1 2018: EUR 18,3 Millionen)

- Nettoverschuldungsgrad stabil bei 38,6% (31.12.2018: 38,7%)

- Vorstand bekräftigt Prognose für 2019: Mieterträge von EUR 77-79 Millionen und FFO I von EUR 27-29 Millionen

15.05.2019

label
Anzeige
Langen, 15. Mai 2019 – Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) ist gut ins Jahr 2019 gestartet. Das Bestandsportfolio des DEMIRE-Konzerns umfasste zum Berichtsstichta...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Der Aufsichtsrat der DEMIRE bestellt Ralf Kind zum neuen CFO

Langen, 17. Februar 2017 - Der Aufsichtsrat der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG... Mehr lesen

DEMIRE beruft Frank Schaich in den Vorstand

Frankfurt am Main, 1. Februar 2016 - Der Aufsichtsrat der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real... Mehr lesen

DEMIRE gewinnt mit Ingo Hartlief eine der erfahrensten Persönlichkeiten der Immobilie...

Langen, 20. Dezember 2018 - Der Aufsichtsrat der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate A... Mehr lesen

0 Kommentare