News veröffentlichen
01.10.2020 MärkteBüroStuttgart

Einbruch beim Vermietungsumsatz auf dem Stuttgarter Büromarkt

Nach einem bereits schwachen ersten Halbjahr lag der Flächenumsatz im dritten Quartal nur noch bei rd. 19.000 Quadratmetern. Dies sind eindeutig Folgen der Corona-Pandemie.

01.10.2020E & G Real Estate GmbH

label
Den größten Vertrag über rund 14.545 Quadratmeter unterzeichnete die Bundesanstalt für Post und Telekommunikation bereits im ersten Halbjahr in Stuttgart-Bad Cannstatt. Im dritten...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Büroimmobilien: Studie von DEMIRE und bulwiengesa zeigt höheres Renditepotenzial...

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) und das Analysehaus bu... Mehr lesen

ZIA und CBRE vergeben Office Award

Im Rahmen des gestrigen Tags der Büroimmobilie hat der Zentrale Immobilien Ausschuss ... Mehr lesen

Trotz Pandemie: ZIA sieht Renaissance des Büros

„Büroimmobilien werden auch in Zukunft wichtige Fundamente für die Wertsch... Mehr lesen

Die Zukunft der Bürofläche: Klassisches Büro, neue Arbeitswelten, Homeoffic...

Ein Statement von Anett Richter, Mitglied der Aengevelt-Geschäftsleitung und Niederla... Mehr lesen

RICS: Steigende Nachfrage nach Büroflächen in Europa lässt auf Aufschwung d...

- RICS veröffentlicht Global Commercial Property Monitor Q3 2021 - Mieternachfrage i... Mehr lesen

VICTOR Prime Office geht träge in den Herbst

Trotz zunehmender Leerstände in einigen Märkten weitere Mietpreisanstiege Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.