News veröffentlichen
10.07.2020 MärkteHotel

Deutscher Hotelmarkt: Transaktionsvolumen fällt im ersten Halbjahr auf knapp 1,3 Mrd. Euro

Untersuchungen der international tätigen Immobilienberatung Cushman & Wakefield zufolge verzeichnete der deutsche Hotelmarkt im ersten Halbjahr 2020 ein Transaktionsvolumen von insgesamt 1,3 Mrd. Euro. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Rückgang von 11 Prozent. Nach einem starken ersten Quartal mit einem Transaktionsvolumen von 1,0 Mrd. Euro verzeichnete das zweite Quartal aufgrund der Covid-19 Pandemie eine signifikante Regression auf rund 317 Mio. Euro. Das Volumen in den letzten drei Monaten lag damit knapp dreifach unter dem Niveau von 2019 (Q2 2019: 860 Mio. Euro).

Anzeige
Deutsche Käufer waren im ersten Halbjahr dieses Jahres für knapp 60 Prozent des Transaktionsvolumens verantwortlich. Ein relativ hoher Anteil entfiel auf die 77,5-prozentige Beteiligung von ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.