News veröffentlichen
19.10.2020 MärkteLogistik

Deutscher Industrie- und Logistikimmobilienmarkt mit umsatzstarkem dritten Quartal

- Flächenumsatz von 4,92 Millionen Quadratmetern in den ersten drei Quartalen; Rückgang von sieben Prozent im Vorjahresvergleich

- Drittes Quartal 2020 mit 2,02 Millionen Quadratmetern zweitstärkstes Quartal der vergangenen zehn Jahre

- Knapp 50 Prozent des Flächenumsatzes entfallt auf den Handel – und davon rund 50 Prozent allein auf den E-Commerce

Anzeige
Frankfurt, 19. Oktober 2020 – In den ersten drei Quartalen 2020 wurde am deutschen Industrie- und Logistikimmobilienmarkt ein Flächenumsatz von 4,92 Millionen Quadratmetern erreicht. Im Vor...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Colliers International: Nürnberger Logistikmarkt gewinnt immer mehr an Attraktivit...

- Flächenumsatz übertrifft 5-Jahres-Durchschnitt um 23 Prozent - Umlandgemeinde... Mehr lesen

Wilhelmshaven: Erfolgter Baustart für Multi-User-Halle „ATLANTIC One“

Der Baustart für die Multi-User-Halle „ATLANTIC One“ an der Einfahrt zum ... Mehr lesen

Ansiedlungsboom: Logistik, Industrie und E-Commerce siedeln sich verstärkt in Ostdeut...

- Magdeburg wird zum Zukunftsstandort: 380.000 qm Neubauflächen können realisier... Mehr lesen

Logistikflächenmarkt nimmt deutlich Fahrt auf – drittes Quartal trotz Corona au...

FRANKFURT, 29. Oktober 2020 - Auf dem deutschen Markt für Lager- und Logistikfl... Mehr lesen

Düsseldorfer Logistikmarkt im Krisenmodus

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Zahlen zum Logistikmarkt für das dritte Q... Mehr lesen

Logistikmarkt Köln mit überdurchschnittlichem dritten Quartal

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Zahlen zum Logistikmarkt für das dritte Q... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.