News veröffentlichen
14.07.2015 Märkte

Deutschland unter den Top Ten im globalen ARCADIS Einzelhandels-Report

13.07.2015 – ARCADIS, die führende globale Planungs- und Beratungsgesellschaft für „Natural and Built Assets“ (EURONEXT: ARCAD) bewertet Deutschland in ihrem „Retail Operation Index“ als einen der zehn weltweit attraktivsten Märkte für Investitionen in Einzelhandel – trotz insgesamt schwachem europäischen Marktumfeld. Die USA sowie die entwickelten asiatischen Regionen bieten im internationalen Vergleich die vielversprechendsten Rahmenbedingungen.

14.07.2015

label
Der Index vergleicht die Rahmenbedingungen für Einzelhandelsinvestitionen in 50 ausgewählten Ländern anhand von fünf Schlüsselfaktoren, welche die Standortentscheidungen von E...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Wohnen in Frankfurt: Höchste Mietpreise im Bahnhofsviertel

In Frankfurt beträgt der durchschnittliche Mietpreis für Wohnraum 15,81 Euro pro... Mehr lesen

Gewerbemarktbericht Bayern: Ladenmieten in bayerischen Großstädten spürbar...

München: Zunehmende Leerstände und deutlicher Preisverfall bei Ladenmieten kennz... Mehr lesen

Living dominiert indirekte Immobilieninvestments

Büro, Einzelhandel und Logistik folgen auf den Plätzen Mehr lesen

Städteranking 2020 von WirtschaftsWoche und ImmoScout24

- München wieder Platzhirsch im Niveau- und Dynamikranking - Kaiserslautern punktet... Mehr lesen

Corona-Immobilien-Index steigt kräftig an auf 37,36 Grad

- Nur noch 18 Prozent der Baustellen laufen ohne Einschränkungen - Knapp 80 % sehen... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.