News veröffentlichen
12.02.2020 ProjekteHotelMetzingen

Deutschlands bekanntestes Outlet beginnt Hotelrealisierung mit weltgrößtem Hotelunternehmen Marriott

Die Outletcity Metzingen baut zwei Hotels und eröffnet in Kürze ein neues Areal – die Erweiterung befindet sich auf der Zielgeraden.

12.02.2020

label
Anzeige
2019 kamen ca. 4,2 Millionen Menschen nach Metzingen, um in der Shopping-Metropole einzukaufen, das kulinarische Angebot zu genießen und in Deutschlands erstem Outlet zu verweilen. Dafür gibt es viele Gründe: Einer davon ist das vielfältige Angebot von über 100 Premium- und Luxusmarken vor Ort, darunter weltbekannte Designermarken wie Hugo Boss, Prada, Gucci, Dolce&Gabbana, Fendi, Bottega Veneta, Moncler, Valentino, Breitling und vielen weitere. Immer mehr Besucher kommen jedoch aufgrund der hohen Aufenthaltsqualität. Die Gäste schätzen die verkehrsberuhigte Lage, den Mix aus Lifestyle, Kulinarik und urbanem Flair mit ausreichend Parkmöglichkeiten inmitten eines schönen Biosphärengebiets gesäumt von Weinbergen.

Kurzum: In Metzingen lässt es sich hervorragend verweilen.

ZWEI HOTEL-KONZEPTE FÜR DIE OUTLETCITY

Rund 40% der Gesamtbesucheranzahl verzeichnet Metzingen durch internationale Touristen aus Ländern wie China, Südkorea, Russland, Schweiz, den Vereinigten Arabischen Emiraten und vielen anderen. Um die Verweildauer der Gäste weiter zu erhöhen, hat sich die Holy AG, Betreibergesellschaft der Outletcity Metzingen, entschlossen mit dem weltweit größten Hotelunternehmen Marriott zwei Hotels in Metzingen zu realisieren. Dabei zeichnet das Architekturbüro Blocher Partners für die architektonische Gestaltung verantwortlich.

DAS MOXY KONZEPT – JUNG UND HIP

2021 wird das erste Hotel mit ca. 180 Zimmern in der Reutlingerstraße eröffnen. Das Fashion Lifestyle Hotel Moxy soll vor allem jüngere Kunden ansprechen. Das Outletcity Service Center mit über 1000m² wird ebenfalls in das Hotelgebäude integriert. Hier werden die neue VIP-Lounge, das Tax Refund Center, die Kinderbetreuung und viele weitere Services zu finden sein.

DAS AUTOGRAPH COLLECTION KONZEPT – HOCHWERTIG UND BESONDERS

Eines von sechs seiner Art in Deutschland wird 2022 das Autograph Collection Hotel mit ca. 150 Zimmern sein. Es wird über großzügige Tagungsräume verfügen, Metzingen als Konferenz-Destination etablieren und somit die perfekte Mischung zwischen Business und Shopping garantieren. Zudem wird viel Wert auf das gastronomische Angebot des Hotels gelegt. Das Restaurant, die Bar und die Lobby werden den hohen Qualitätsanspruch der Outletcity wiederspiegeln. Das Vier-Sterne-Hotel ist individuell auf den Standort und die Geschichte Metzingens zugeschnitten. Tradition, Qualität, Textil-Industrie, Nachhaltigkeit – das sind Begriffe, die in die Gestaltung einfließen werden. Dabei darf der Wellnessbereich nicht fehlen, der pure Entspannung nach dem Shopping-Abenteuer garantiert. Dadurch entsteht ein einzigartiges Ambiente, welches die Historie der Region aufgreift und durch moderne Elemente in die Gegenwart trägt.

DAS PERFEKTE TRIO VERSPRICHT ERFOLG

Eine Kooperation erfahrener Unternehmen bestehend aus der Holy AG als Entwickler und Eigentümer, dem Hotelunternehmen Marriott International Inc. als Franchisegeber und der Odyssey Hotel Group als Betreiber garantieren den Erfolg der beiden Hotels. Das etablierte Kundenbindungsprogramm Marriott Bonvoy, sowie das Kundenbindungsprogramm der Outletcity Metzingen (Outletcity Club) werden potentiellen Gästen zielgerichtet Informationen zu den Hotelangeboten bieten. Die Odyssey Group, welche europaweit erfolgreich größtenteils Marriott-Häuser betreibt, weiß um die Erwartungen und Wünsche der Hotelgäste und ist ein Garant für zufriedene Kunden. Auch die Zusammenarbeit mit touristischen Kooperationspartnern weltweit spielt eine positive Rolle im Hinblick auf die internationale Kommunikation zu den beiden Häusern.

FINE DINING IN METZINGEN

Auch eine erste Adresse für Fine Dining wird es in Metzingen zukünftig geben. Die Fabrikantenvilla der ehemaligen Tuch-Hersteller Gänslen & Völter, mit ihrem großzügigen Außenbereich, wird ein Restaurant mit gehobener Gastronomie beherbergen. Dieses soll auch als Eventlocation dienen und für exklusive Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

DIE ENZIAN HÖFE – DAS NEUE AREAL DER OUTLETCITY METZINGEN

Im Herbst 2020 wird das Areal die Enzian Höfe auf dem Gelände der alten Seifenfabrik in der Ulmer Straße eröffnet. In diesem neuen urbanen Areal werden sich neben Geschäften mit Non Fashion-Artikeln, ein weiteres Gastronomie-Konzept, eine Praxis für Kieferchirurgie und non invasiven Schönheitsbehandlungen sowie Wohnungen einreihen. „Wir werden Metzingen immer spannend halten“, sagt Wolfgang Bauer (CEO der Holy AG). Unter dem Areal wird es eine Tiefgarage geben. Auch die historische Erinnerung an die ehemalige Seifenfabrik bleibt durch einen 48 Meter hohen Kamin sowie ein Kesselhaus bestehen. Nach Fertigstellung dieser Bauprojekte wird die Outletcity eine Verkaufsfläche von ca. 40.000 Quadratmetern umfassen und damit auch flächenmäßig die Nummer 1 der Outlets in Europa sein.

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.