News veröffentlichen
11.01.2019 Sonstiges

„Die Lange Nacht der Architektur 2019“: Büros von morgen mit Raum für Kreativität

Münchner Beratungshaus CSMM präsentiert kreative Bürokonzepte der Zukunft bei der „Langen Nacht der Architektur 2019“

München, 11. Januar 2019. Am 18. Januar 2019 findet im Rahmen der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme (BAU 2019) bereits zum fünften Mal „Die Lange Nacht der Architektur“ in München statt. Zu besichtigen sind unter anderem neu gedachte Arbeitswelten, die Design und das Wohl der Mitarbeiter in den Vordergrund rücken. „Dieser Abend ist eine Veranstaltung für alle, die sich für Architektur begeistern. Deshalb freuen wir uns, mit gleich mehreren Objekten vertreten zu sein“, sagt Timo Brehme, geschäftsführender Gesellschafter des international tätigen Architektur- und Beratungsunternehmens CSMM.

Mit Hinblick auf „Die Lange Nacht der Architektur 2019“ hat München architektonisch eine Menge zu bieten. Im Zuge der Abendveranstaltung erhalten Architekturinteressierte nicht nur di...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

amaroo concept GmbH: Ein Tag am Meer - Bürokonzepte außerhalb des Einheitslooks...

Andrea Schwarz, amaroo concept GmbH, Dreieich, konzipierte eine Musteretage für das M... Mehr lesen

Office Sweet Office - Quantum veröffentlicht aktuelle Studie über zukunftsf...

Der aktuelle Quantum Focus No. 17 diskutiert die sich wandelnden Nutzeranforderungen von B... Mehr lesen

Wenn Arbeitsplätze einen Designpreis erhalten

Münchner Architekten von Arbeitswelten CSMM nehmen in Frankfurt am Main drei German D... Mehr lesen

0 Kommentare