News veröffentlichen
25.02.2014 Märkte

Die Spitzenpreise für Häuser in der Metropolregion Köln sind höher als in Düsseldorf

Der Preisanstieg für Wohnungen und Häuser in den Metropolregionen Düsseldorf und Köln setzt sich wie in den vergangenen Quartalen auch zum Jahresende 2013 fort. Auf dem Hausmarkt führt Köln in der Region West die Rangliste mit einem Spitzenpreis von 8.873 Euro pro Quadratmeter an. Auf dem Wohnungsmarkt liegt Düsseldorf mit einem Quadratmeterpreis von 6.889 Euro in der Spitze auf Rang eins, gefolgt von Köln mit 6.650 Euro. Dies geht aus der aktuellen Auswertung des Dr. Klein-Trendindikators Immobilienpreise DTI für die Region West hervor.

25.02.2014

label
Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ziehen die tatsächlichen Kaufpreise für Eigentumswohnungen deutlich an. In der Region West verteuern sich Wohnungen in Dortmund mit 11,87 Prozent am st...

Das könnte Dich auch interessieren

Niedersächsische Zinshausmarkt mit Rekordjahr / Zinshaus-Marktbericht Niedersachsen 2...

Der Zinshausmarkt im Bundesland Niedersachsen weist neue Rekorde auf. Umsatz und Kauff... Mehr lesen

Homeday Hyp-Zinskommentar: “Immer weniger Käufer können sich Immobilien no...

Der Homeday Hyp-Finanzierungsexperte Johannes Erdmann sagt: “Immer weniger Käuf... Mehr lesen

Logivest-Untersuchung offenbart: Flächenmangel in Häfen ist eine Herausforderung...

Lediglich 1,2 Millionen Quadratmeter der von 2017 bis 2021 in Deutschland neu gebauten 26 ... Mehr lesen

Wohnungsbau in Hamburg: Fertigstellungszahlen für 2021 keine wirkliche Überrasch...

Statement von Dr. Verena Herfort, Geschäftsführerin des Landesverbands Nord des ... Mehr lesen

Wohnimmobilien: Angebotsmarkt nimmt deutlich an Fahrt auf (Monatsanalyse April)

Die Menge an zum Kauf angebotenen Wohnimmobilien zog im April deutlich an. So steht der In... Mehr lesen

Küstenreport Ostsee: Hohe Nachfrage nach Häusern in allen Preissegmenten

- Am teuersten sind Einfamilienhäuser auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst m... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.