News veröffentlichen
14.04.2020 Digital(es)

PropTechs Propster und Visoplan kooperieren

Die beiden PropTechs aus Wien und Berlin haben anhand eines Use Cases gezeigt, wie aus der Verbindung unterschiedlicher Lösungen ein Ansatz entsteht, mit dem in der aktuellen Zeit die digitale Abwicklung noch weiter vorangetrieben werden kann.

14.04.2020

label
Wien, 14. April 2020. Digitale Lösungen für die Immobilienwirtschaft werden auch aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie immer stärker nachgefragt. Dabei steht insbesondere die Kommunik...

Das könnte Dich auch interessieren

Schaffung von Datenstandards: ZIA wird Mitglied bei IBPDI

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, wird assoz... Mehr lesen

Thing-it gewinnt den ZIA Office Award 2021

Der diesjährige ZIA Office Award ging in der Kategorie Digitalisierung / Innovation a... Mehr lesen

Expansion der Expansionsplattform: Targomo erweitert Standortanalysen auf 24 Länder

Das Berliner Location Intelligence Startup Targomo befindet sich mit seiner Plattform f... Mehr lesen

Das Berliner Start-up Thermosphr sichert sich eine hohe sechsstellige Pre-Seed-Finanzierun...

Bestandsimmobilien durch energieeffizientes Heizen und Klimatisieren zukunftsfähig ma... Mehr lesen

Art Invest Real Estate und Allianz Real Estate schließen sich dem Madaster Kennedy-N...

Art-Invest Real Estate und die Allianz Real Estate sind die neuesten Mitglieder im Madaste... Mehr lesen

Ampolon: Decarbonize Real Estate Challenge

Die Aareon-Tochtergesellschaft Ampolon hat die Gewinner der Decarbonize Real Estate Challe... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.