News veröffentlichen
19.09.2019 Digital(es)

Digitalisierungsbudgets der Immobilienwirtschaft wachsen signifikant

• Immobilienwirtschaft setzt auf Data Analytics – vielen Unternehmen fehlt aber Know-how

• Realistischere Sicht auf Digitalisierung hält in der Branche Einzug

• Fehlende Datenstrategie und mangelnde Datenqualität fordern heraus

19.09.2019ZIA Zentraler Immobilien Aussc...

label
Anzeige
Berlin, 19. September 2019. Jedes vierte Immobilienunternehmen (24 Prozent) investiert heute bereits mehr als 5 Prozent seines Jahresumsatzes in Digitalisierungsmaßnahmen. Vor einem Jahr waren e...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Shopping-Center als Omnichannel-Hubs

ECE testet Online-Bestellung und Auslieferung aus dem Center Mehr lesen

ErstRaum.de feiert als neues regionales Immobilienportal erfolgreich seinen ersten Geburts...

(Köln, 16.01.2020) Vor einem Jahr ist der Startschuss für das regionale Immobili... Mehr lesen

Wohnungs- und Mitbewohnersuche 4.0: Badi mischt Berliner Wohnungsmarkt auf

● Badi startet in Berlin durch ● Falk Siegel treibt als City Launcher die Erschlie... Mehr lesen

KVL Group setzt projektübergreifend auf Finanzmanagement mit Alasco

● KVL Group und Alasco vereinbaren langfristige Zusammenarbeit ● Moderne Finanzmanagement... Mehr lesen

Drooms und DocEstate – Kooperation zur Digitalisierung von Behördenabfragen

Drooms, Europas führender Anbieter von Secure Cloud Lösungen, kooperiert ab sofo... Mehr lesen

BrickMark realisiert weltweit größte Immobilientransaktion mit Kaufpreiszahlung...

- BrickMark kauft erstklassige Gewerbeimmobilie in bester Lage in der Züricher Bahnho... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.