News veröffentlichen
03.12.2014 PersonalienHamburg

Dritte Generation am Steuer bei BRUNATA Hamburg

Hamburg, 3. Dezember 2014 – Maximilian Müller-Hagen (29) verstärkt seit Anfang Oktober die Geschäftsführung der BRUNATA Wärmemesser Hagen GmbH & Co. KG. Mit seiner Ernennung zieht die dritte Generation in die Leitung des von Uwe Hagen vor über 60 Jahren gegründeten Familienunternehmens ein.

03.12.2014

label
Müller-Hagen ist seit drei Jahren für das BRUNATA-METRONA-Haus Hamburg tätig. Zuvor erwarb er seinen Bachelor-Abschluss im Studiengang Business Administration (BWL) an der Hochschule Fr...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Mr. PropTech verlässt die Bühne

Alexander Ubach-Utermöhl (40) verläßt den PropTech-Accelerator blackprint ... Mehr lesen

Neuer Ankeraktionär und Veränderungen im Aufsichtsrat bei der Corestate Capital ...

- Vestigo Immobilien Investments Limited Partnership mit 9,9% neuer Ankerinvestor - Bishe... Mehr lesen

ETHEUS Real Estate gewinnt Alexander Scholl als Geschäftsführer Asset Management

Der Projektentwickler, Investment- und Asset-Manager ETHEUS Real Estate hat Alexander Scho... Mehr lesen

DIC Asset AG baut Geschäftsführung der GEG aus

- Tim Van den Brande wird 2021 Geschäftsführer bei GEG - Fokus auf Ausbau inter... Mehr lesen

Dr. Gernot Hickethier und Markus Schedensack steigen bei Yukon ein.

Mit Wirkung zum 01. Januar 2021 werden Dr. Gernot Hickethier und Markus Schedensack Mitges... Mehr lesen

Deutsche Investment baut zweite Führungsebene aus und besetzt drei weitere Leitungspo...

- Christian Gau, Robert Rosenzweig und Andreas Rakel leiten künftig die Bereiche Asse... Mehr lesen

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.