News veröffentlichen
13.05.2020 ProjekteBüro

DSTRCT.Berlin: WELL Gold-Vorzertifizikat für neues Bürogebäude

Berlin, den 13. Mai 2020. Das neue Büro- und Gewerbequartier DSTRCT.Berlin des internationalen Workspace-Providers HB Reavis schreitet nicht nur beim Bau zügig voran, sondern auch bei Zertifizierungen. Erst kürzlich hatte das in Prenzlauer Berg, direkt an der Grenze zum Friedrichshainer Kreativkiez gelegene Projekt die WiredScore-Zertifizierung in Platin erhalten, welche die Internetkonnektivität und digitale Infrastruktur der Gebäude bewertet. Nun erhielt der Büroneubau zudem die WELL Gold-Vorzertifizierung des Internationalen WELL Building Instituts (IWBI).

Das WELL Gold-Zertifikat wird für Raumqualitäten verliehen, die hohe Erwartungen an Gesundheit, Wohlbefinden und Produktivität der Nutzer erfüllen. Bewertet wird dabei nach sieben ...

Das könnte Dich auch interessieren

OFB legt Grundstein für neue Zentrale der Hessen Agentur und das erste Holz-Hybrid-B...

- Stellvertretender Ministerpräsident Tarek Al-Wazir MdL unterstreicht Rolle der ... Mehr lesen

Grundsteinlegung für Münchener „Fabrik Office“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Mana... Mehr lesen

Baugenehmigung für „New Work“-Standort BEUST

Meilenstein für den Essener Bürocampus der SASSENSCHEIDT-GRUPPE Mehr lesen

Trotz Pandemie rund 30.000 m² Büromietfläche in Mannheimer Glückstein-...

In prominenter Lage am südöstlichen Kopf der bahnparallelen Bebauung im Gl... Mehr lesen

FAY Projects und Alfons & alfreda Richtfest für Bürocampus in Köln-Brau...

Life meets OVUM – mit dem Richtfest für den Bürocampus OVUM haben sich die... Mehr lesen

Siegerentwurf für Bürohochhaus und Premier Inn Hotel am Dortmunder Hauptbahnhof ...

Am Königswall, zwischen dem Empfangsgebäude des Dortmunder Hauptbahnhofs und dem... Mehr lesen

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.