News veröffentlichen
22.05.2015 Märkte

DTI – West: Wohnungspreise in Köln steigen fast zweistellig

Lübeck, 22. Mai 2015: Im ersten Quartal 2015 ist ein gemäßigter Anstieg der Immobilienpreise in der Region West zu verzeichnen. Die Wohn- und Hauspreise stabilisieren sich auf bereits hohem Niveau. Auf Jahressicht ist eine deutliche Erhöhung in zwei der drei Regionen ersichtlich. In Köln zeigt sich bei der Entwicklung der Wohnungspreise zum Vorjahresquartal mit 9,90 Prozent die stärkste Veränderung. Im Großraum Dortmund steigen die Preise im Vergleich zum Vorjahr um 6,10 Prozent. Düsseldorf bleibt mit 0,53 Prozent im Vergleich zu den anderen untersuchten Metropolregionen in der Kaufpreisentwicklung für Appartements moderat. Zum Vorquartal verzeichnet die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens gar einen Rückgang um 2,00 Prozent, so der aktuelle Dr.-Klein-Trendindikator Immobilienpreise (DTI) für die Region West.

22.05.2015

label
Der Düsseldorfer Preisindex für Wohnungen rutscht von 122,93 auf 120,47. Der Medianpreis für Eigentumswohnungen verlor 195 Euro und fiel auf 2.128 Euro pro Quadratmeter. In der Hausprei...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Büromarkt Hamburg: Corona-Krise bremst Anmietungsaktivitäten

Hamburg, 02.07.2020 – Die beispiellosen allgemeinen Auswirkungen von COVID-19 f... Mehr lesen

Wohnungswirtschaft bleibt trotz Corona-Krise verlässliche Partnerin ihrer Mieter und ...

- Wohnungsunternehmen investieren Rekordsumme von 18 Mrd. Euro – stabile Jahresbilan... Mehr lesen

Expertenrunde analysiert Folgen von Covid-19 für das Investment-Management

- Fundamentale Rahmenbedingungen für den Immobilienmarkt bleiben stabil. - Trends wi... Mehr lesen

Frankfurter Büromarkt: „Jetzt beginnt die Aufholjagd“

- Markt ist intakt: Leerstandsquote erstmals unter knapp unter 6 % - Spitzen- und Durchsc... Mehr lesen

1. Halbjahr 2020 - Frankfurter Büromarkt schwächelt deutlich

Das erste Halbjahr 2020 steht vollkommen unter dem Einfluss der seit Mitte März das L... Mehr lesen

NAI apollo: Bürovermietungsmarkt Frankfurt mit schwächster Halbjahresbilanz seit...

• Flächenumsatz von 116.100 Quadratmetern im ersten Halbjahr 2020 • Kleinv... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.