News veröffentlichen
14.01.2021 MärkteDüsseldorf

Düsseldorf: Bürovermietungsmarkt spürt pandemiebedingtes Nachfragetief; Investmentmarkt stabil

- Investitionsvolumen sank um 13 Prozent auf 3,9 Milliarden Euro

- Spitzenrendite bei drei Prozent, minus 15 Basispunkte im Vorjahresvergleich

- Flächenumsatz am Bürovermietungsmarkt sank im Vorjahresvergleich um 43 Prozent auf 293.500 Quadratmeter

- Spitzenmiete stabil bei 28,50 Euro pro Quadratmeter, Durchschnittsmiete sank auf 15,23 Euro pro Quadratmeter

Anzeige
Düsseldorf, 14. Januar 2021 – 2020 belief sich das Investitionsvolumen am Düsseldorfer Immobilienmarkt auf 3,9 Milliarden Euro. Verglichen mit 2019 ist das ein Rückgang um 13 Proz...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Folge der Pandemie: Spitzenmieten im Einzelhandel sinken wieder

Auch in den deutschen Toplagen kommt die Preisschraube in Bewegung Mehr lesen

Catella Research untersucht Risikoprämien der europäischen Büroimmobilienm...

Im Rahmen einer zwanzigjährigen Rückschau herrscht derzeit ein historisch niedri... Mehr lesen

Bürovermietungsmarkt der Metropolregion Rhein-Neckar 2020 mit Umsatzrückgang - g...

Befriedigender Jahresabschluss in Mannheim dank höherer Vermietungsumsätze Mehr lesen

Corona-Pandemie trotzen: Gebäudesektor als Jobmotor

Welche Folgen hat die anhaltende Corona-Pandemie für den Arbeitsmarkt in Deutschland?... Mehr lesen

Aengevelt Research: Folgen des Wohnungsmangels werden sichtbar

Bereits seit 2009 beobachtet Aengevelt Research eine Verschärfung des Wohnungsmangels... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.