News veröffentlichen
21.01.2020 ProjekteEinzelhandelBerlin

DVI Gruppe restrukturiert Einzelhandels- und Gewerbezentrum „Helle Mitte“ in Berlin-Hellersdorf

- 44.000 Quadratmeter Gesamtmietfläche

- Stadtquartier mit 62 Shops, 10.500 m² Büro und 139 Wohnungen

- Neue Ankermieter sind REWE, TEDI, Alice-Salomon-Hochschule und Vivantes-Klinikum

- Abschluss der Restrukturierung für 2021 geplant

Anzeige
Berlin, 21. Januar 2020 – Die DVI Gruppe (DVI), Bestandshalter von Wohn- und Büroimmobilien, hat mit der Restrukturierung des Einzelhandels- und Gewerbezentrums „Helle Mitte“ in...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Bezirksausschuss Sendling befürwortet Entwurf für Großmarktareal

• Sendling steht hinter Großmarkthallen-Neubau • Chance für Sendling... Mehr lesen

CENTRUM hat das Alexanderhaus in Berlin-Mitte umfassend modernisiert – ein weiterer ...

- Das Geschäftshaus wurde von der CENTRUM Gruppe mit junger Mode, Gaming-Elektronik, ... Mehr lesen

Signature Capitals City Plaza in Wuppertal gewinnt MAPIC-Auszeichnung ‘Best Retail C...

Spektakuläres Stadtentwicklungs-Projekt sorgt als Tor zur Innenstadt für ein neu... Mehr lesen

UNDKRAUSS baut SATURN zu EDEKA Center in Zehlendorfer Welle aus

- Ausbau von rund 4.700 Quadratmetern in ein EDEKA Center durch UNDKRAUSS - UNDKRAUSS ... Mehr lesen

Wiedereröffnung der Galerie Königshof nach Umbau

Ab Donnerstag 7. November 2019 feiert die Galerie Königshof in Mettmann die Wiederer... Mehr lesen

Wiedereröffnung der Galerie Königshof nach Umbau

Modernisierung des Centers abgeschlossen, Kunden erwartet ein neues Einkaufserlebnis Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.